Suunto Herzfrequenzmesser

Der Polar M430 und Suunto Spartan im Test: GPS-Boliden für sportliche Höchstleistungen

und Suunto, die wir in den letzten Wochen ausgiebig für Sie getestet haben. Wissenswertes zur Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Gleich zu Beginn des Jahres präsentiert SUUNTO eine neue spartanische Uhr - die Spartan Sport Wrist HR mit optischer Herzfrequenzmessung für verschiedene Sportarten bei Wettkämpfen oder im täglichen Training. Um Ihnen einen Überblick zu geben, liste ich hier die wichtigsten Features und Trainingsmöglichkeiten mit der Suunto Spartan auf: Suunto war schon immer ein Pionier in Sachen Innovation und Produktentwicklung.

Polare Modelle Polare und Suunto Sparta im Test: GPS-Boliden für Sport-Top-Performance

Du willst deine Konkurrenten hinter dir gelassen haben und beim anschließenden Lauf mit deinen nach Luft ringenden Kollegen mithalten? Durch einige sehr legale Hilfsmittel kann Ihr Trainingsprogramm optimiert werden - zum Beispiel mit einer der beiden neuen GPS-Laufuhren von Polare und Suunto, die wir in den letzten Jahren ausgiebig für Sie erprobt haben.

Beide Smart-Trainer für das Armband kommen aus Finland, wo die Menschen von Haus aus für ihre Begeisterung für den Sport bekannt sind. Die jüngste Version von Polars "M430" hebt sich nicht auf Anhieb von ihrem Vorgängermodell " C400 " ab - eine der populärsten und am meisten genutzten GPS-Uhren in Deuschland.

Denn das neue Modell ist für 229,95 EUR im Handel erhältlich und mißt die Pulsfrequenz dort, wo es die Firma Polare bis vor einem Jahr noch nicht angeboten hat: am Puls des Handgelenks. Der optische Messfühler verwendet sechs Leuchtdioden (in der Regel drei oder vier), um den Lichtstrahl auf die Armhaut zu werfen und dann die Menge des reflektierten Lichts zu messen.

Die schnelle Läufersoftware ermittelt dann die Pulsfrequenz pro Sekunde und macht einen Thoraxgurt wie gewohnt unnötig (naja, jedenfalls beinahe, aber dazu kommen wir später). Ein echter Allrounder: Der Allrounder rechnet über GPS-Distanz und Lauftempo verhältnismäßig präzise (Profi-Tipp: Das Zeichen wird dank A-GPS-Technologie rasch erkannt und ist auch im Forst sicher verbunden), stellt die Höhenmesser beim Bergwandern dar, merkt sich die unternommenen Maßnahmen und den Energieverbrauch, ist wasserfest und wertet auch nachts den Tiefschlaf der Trägerin aus.

Denn ein guter Schlafrhythmus ist eine wesentliche Voraussetzung, denn während der nächtlichen Ruhezeit hat der Organismus Zeit, sich an die physischen Anforderungen des Übens zu gewöhnen. Besonders erfreulich sind mir im Versuch neue Funktionalitäten wie z. B. Runde, Auto-Pause, Zeitmesser, Trittfrequenz, die Ermittlung der Zieleinlaufzeit und die wirklich gute und detaillierte Trainingsplanung ("Mein erster Halbmarathon", "Schneller 5km-Lauf" etc.) auffallen.

Natürlich können Sie auch eigene Fitnesspläne erstellen), die auf Ihrem individuellen Fitnessniveau beruhen und mit denen Sie sich als ehrgeiziger Hobbysportler einen teuren Trainingplan aus der Hand eines Sportlehrers ersparen können. Ein großer Vorteil für die wirklich gute Kraft- und Leichtathletik-Trainingseinheit, die per Join-In-Video sehr plastisch in den Schulungsplan eingebunden ist und zu hause, im Hotel oder gar im Arbeitszimmer durchgeführt werden kann - das Trainieren benötigt weder Vorbereitungszeiten noch Ausstattungsaufwand.

Mehr zum Thema