Sonnenbrille mit Uv Schutz

Die Sonnenbrille mit Uv-Schutz

Der UV-Schutz hat nichts mit der Tönung der Gläser zu tun. Aber immer wieder finden die Behörden selbst teure Brillen, deren mangelnder UV-Schutz langfristig die Gesundheit gefährden kann. Beim Kauf des Sonnenschutzes sollte jedoch keinesfalls das Aussehen der Sonnenbrille ausschlaggebend sein. Selbst bei unbeschädigten Gläsern kann der UV-Schutz mit der Zeit verblassen. Aber hält der erklärte UV-Schutz der Sonnenbrille, was er verspricht?

UV-Bestrahlung ohne Brillengläser

In der Antike nannte man die Höhle die Höhle "Ra", die griechischen und römischen Götter beteten die glühende Kugel am Himmel als "Helios" und "Sol" an. Das ganze leben hängt von den Wärmestrahlen der Sonnenstrahlen ab. Aber auch die Sonnenseite hat dunkle Seiten: Jeder, der zu lange in der prallen Luft "brät", wird im hohen Lebensalter wie ein ausgetrocknetes ägyptisches Bestattungsobjekt dastehen.

Gewebeschäden, Wasserentzug und Farbflecken machen die Menschen in der Natur älter. Doch nicht nur die Epidermis, auch die Tränensäcke sind betroffen! Ohne Schutz der Sonneneinstrahlung ausgeliefert, verbrennen und verletzen sie, reißen oder abtropfen. Eine lange und starke Belastung der Bindehaut und der Kornea kann zu einer Entzündung der Bindehaut und der Kornea fÃ?hren. Katarakt - das Risiko von Augenkrebs steigt.

Augenschutz: Sonnenbrille mit UV-Schutz! WÃ?hrend die UV-C-Strahlung fast vollstÃ?ndig von der ErdatmosphÃ?re aufgenommen wird, erreicht die schÃ?dliche UV-B- und UV-A-Strahlung das menschliche Auge. 2. Sonnenbrillen reduzieren das Sichtlicht, machen das Sehvermögen bei Sonneneinstrahlung angenehm. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Sonnenbrille einen UV-Schutz hat! WÃ?hrend die UV-C-Strahlung fast vollstÃ?ndig von der ErdatmosphÃ?re aufgenommen wird, erreicht die schÃ?dliche UV-B- und UV-A-Strahlung das menschliche Auge. 2.

Sonnenbrillen reduzieren das Sichtlicht, machen das Sehvermögen bei Sonneneinstrahlung angenehm. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Sonnenbrille einen UV-Schutz hat! Der UV-Schutz ist ein Muss! Gute Sonnenbrille mit UV-Schutz ist ein Muss. Die gesundheitsschädliche Strahlungsdosis ist besonders hoch im Gebirge und an den Stränden. Beschneiung und Wasserflächen erhöhen die Sonneneinstrahlung um ein Mehrfaches.

Bei Sonnenschein und im Sueden sollte man immer eine gute Sonnenbrille mitnehmen. Achten Sie beim Kauf einer Sonnenbrille neben dem gewährleisteten UV-Schutz immer auf die passende Filterklasse! Wusstest du, dass die Sonneneinstrahlung im SÃ? Mit UV-Schutz hat die Farbe des Glases nichts zu tun.

Für Ihre Sonnenbrille können Sie zwischen den Materialien Metal, Titans, Acetats, Plastiks und anderen Rahmenmaterialien auswählen.

Sonnenbrille mit UV-Licht

Die Sonnenbrille gehört als modische Ergänzung in jeden Kleiderschrank. Die Optik der Sonnenbrille sollte jedoch keineswegs entscheidend für den Erwerb des Sichtschutzes sein. Vielmehr gilt es, auf die Güte der Gläser zu achten und vor allem den UV-Schutz nicht zu vernachlässigen. Warum UV-Schutz für die Haut so bedeutsam ist und warum preiswerte Sonnenbrille für das menschliche Auge überhaupt eine Gefahr darstellen kann, ist in der Praxis kaum bekannt.

Durch die starke UV-Strahlung der Sonnenstrahlen wird nicht nur die Gesundheit der ungeschützten Gesichtshaut beeinträchtigt, sondern auch die Sehkraft der Patienten, vor allem der Augenlinsen und der Retina. Auf den UV-Schutz der Sonnenbrille wird mit "UV 400" hingewiesen, darauf kommen wir gleich noch zurück. Man muss nicht unbedingt eine Sonnenbrille aus dem Warenhaus zu den billigen Brillen hinzufügen, denn auch hier gibt es qualitativ hochstehende Brillen.

Eher eine Sonnenbrille, die für ca. 5-10 EUR als Superschnäppchen verkauft wird. Sonnenbrille - schnelle Beschaffung. Sie werden nicht lange in den Genuss eines so billigen Modells kommen und Sie werden Ihren Blick nicht erfreuen. Oft wird davon ausgegangen, dass ein sehr dunkler Farbton auch einen verbesserten UV-Schutz bietet.

Denn die Brillengläser schützen die Augen. Das Einfärben der Brillen hat keinen Einfluß auf den Schutz vor gefährlicher UV-Strahlung, noch ist es ein Indiz für die Hochwertigkeit der Sonnenbrille. Im Gegensatz dazu kann eine untergeordnete Sonnenbrille mit dunklem Schatten den Menschen noch mehr schädigen, als wenn sie überhaupt keine Sonnenbrille trägt.

Bei einer dunklen Färbung der Pupille öffnet sich die Pupille sehr weit. Die Sonnenbrille ist nicht mehr blendend, so dass kein Zwicken und Blinken mehr nötig ist. Was ist beim Kauf einer Sonnenbrille zu beachten? Der beste Platz, zum Ihrer Sonnenbrille zu kaufen ist ein lokaler Speicher oder ein on-line-Geschäft. Sie haben hier die Garantie, dass die Sonnenbrille die "UV 400"-Kennzeichnung und das CE-Zeichen trägt.

Die Sonnenbrille entspricht mit dem CE-Zeichen mindestens den Anforderungen der EU-Richtlinie. Wer absolut überzeugt sein will, dass er eine qualitativ hochstehende Sonnenbrille mit ausreichendem UV-Schutz erworben hat, kann seinen Augenoptiker fragen, ob er den UV-Schutz mit einem Spezialstrahlungsmessgerät nachprüfen kann.

Mehr zum Thema