Zeiss Digital Brillengläser Preis

Preis der Zeiss Digital-Objektive

Die Lesedistanz digitaler Geräte ist kürzer als bei Büchern und anderen Printmedien. Erstklassige Qualität zum kleinen Preis - das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis in diesem Produktsegment. Durch die Kombination von Echtzeit-Optimierung und moderner Freiformtechnologie ist eine höhere Präzision bei der Berechnung und Herstellung von ZEISS Superb Einstärkengläsern möglich als mit herkömmlichen Einstärkengläsern. Die Linsenoberfläche ist klar und scharf. Digitale Brillengläser von ZEISS.

entspanntes Sehen

Dank Smart-Phones und Tablet-PCs haben wir immer alle Informations- und Servicewerkzeuge dabei. Für viele von uns ist das tägliche Geschäft ohne tragbare Digitalgeräte kaum vorstellbar. Zwischen dem digitalen Endgerät und dem Fernblick wechselt ständig der Betrachtungswinkel. Viele, die oft ein Smartphone oder einen Tablet-PC benutzen, bemerken, dass ihre Blicke öfter verbrennen, ermüden und überfordert sind, besonders im Alter von 30 bis 45 Jahren.

Es ist nicht nur Stress für die Ohren. Brillengläser, die den ganzen Tag über entspannt aussehen und die Sehkraft der Menschen schonen. Es wurde ein neuartiges Linsendesign entwickelt, das mehr als ein Einstärkenglas ist und trotzdem kein Progressive. Nicht nur entspanntes Sehvermögen, sondern vor allem eine sehr große Spontantoleranz durch große Sehweiten in den Einzelzonen zu einem angemessenen Preis war das Hauptziel.

Oft sind wir uns nicht einmal der Belastungen bewußt, denen unsere Blicke den ganzen Tag ausgesetzt sind. Unser Bild ändert sich immer wieder zwischen einem digitalen Endgerät (Smartphone, Tablett oder E-Book-Reader) und der Weitsicht (Autofahren). Das Auge passt sich innerhalb kurzer Zeit an. Es ist ermüdend, es belastet uns und unsere Blicke.

Die neue digitale Brille

Ermüdete Blicke am Ende? Der Grund könnte eine visuelle Belastung sein! Die digitalen mobilen Geräte wie z. B. Smartphone oder Tablet-PCs haben unseren Lebensalltag durchdrungen. Die machen uns das tägliche Brot leichter und prägen unseren Lebensstil. Umso mehr wir sie benutzen, desto öfters wechseln unsere Blicke zwischen digitalen Geräten und dem Ausblick in die Weite hin und her.

Dies ist eine neue Sichtweise, für die unsere Blicke nicht wirklich konzipiert sind und die von unseren Blicken maximale Leistung verlangt. Dieser Aufwand ist oft schon ab dem 30. Altersjahr spürbar: Die Tränen in den Abendstunden verbrennen oder es treten gar Kopfschmerzen und Halsschmerzen auf. Pausen oder häusliche Mittel wirken diesem visuellen Stress nur kurzzeitig entgegen.

Prüfen Sie uns, ob Sie bereits unter digitalen Sehbehinderungen gelitten haben. Die neuen ZEISS Digital Brillengläser, die speziell für die visuellen Anforderungen von gestressten Menschen durch den Einsatz von digitalen mobilen Geräten konzipiert wurden, können dabei Abhilfe schaffen. Die ZEISS Digital-Objektive können die Beschwerden bei digitalen Sehbehinderungen um den Faktor 4* verringern und bieten den ganzen Tag über ein frisches und entspanntes Auge.

Unsere Blicke sind bis zu einem gewissen Lebensalter leicht und rasch und passen sich jeder von uns unbemerkten Sehdistanz an. Das wird jedoch nicht von vornherein als verschwommenes Sehvermögen empfunden, sondern als Zeichen von digitaler visueller Belastung. Oft spüren Sie, dass Ihre Tränen nach einem anstrengenden Tag brennt.

Wenn wir dann den Tag noch einmal durchgehen, stellen wir zum Beispiel fest, dass wir viel mit dem Handy arbeiten oder eine lange Anfahrtszeit haben. Die Genesung führt uns und unseren Kindern zu genügend Nachtruhe. Aber haben Sie schon einmal daran gedacht, dass Ihnen die richtige Linse helfen kann?

Dank Smart-Phones und Tablet-PCs haben wir immer alle Informations- und Servicewerkzeuge dabei. Für viele von uns ist das tägliche Geschäft ohne tragbare Digitalgeräte kaum vorstellbar. Zwischen dem digitalen Endgerät und dem Fernblick wechselt ständig der Betrachtungswinkel. Viele, die oft ein Smartphone oder einen Tablet-PC benutzen, bemerken, dass ihre Blicke öfter verbrennen, ermüden und überfordert sind, besonders im Alter von 30 bis 45 Jahren.

Es ist nicht nur Stress für die Ohren. ZEISS hat Objektive für Nutzer von mobilen Digitalgeräten zwischen 30 und 45 Jahren konzipiert. Egal, ob es sich um die allerersten Brillen oder um die bisher getragene Einzelbildbrille handelte, ZEISS Digital Objektive ermöglichen eine gezielte Nahbereichsunterstützung in Verbindung mit einem großen Entfernungsbereich.

Die ZEISS Digital-Objektive können die Beschwerden bei digitalen Sehbehinderungen um den Faktor 4* verringern und bieten den ganzen Tag über ein frisches und entspanntes Auge. ZEISS Produkteentwickler interessieren sich besonders für die Blickgewohnheiten von Menschen, die oft den ganzen Tag über ein Smartphone oder Tablett benutzen: Haltung, visuelle Distanz zum Produkt und ein Perspektivenwechsel zwischen den Sichtbereichen.

Brillengläser, die den ganzen Tag über entspannt aussehen und die Sehkraft der Menschen schonen. Es wurde ein neuartiges Linsendesign entwickelt, das mehr als ein Einstärkenglas ist und trotzdem kein Progressive. Nicht nur entspanntes Sehvermögen, sondern vor allem eine sehr große Spontantoleranz durch große Sehweiten in den Einzelzonen zu einem angemessenen Preis war das Hauptziel.

Das ist gelungen: entspanntes und frisches Sehen, den ganzen Tag lang. Oft sind wir uns nicht einmal der Belastungen bewußt, denen unsere Blicke den ganzen Tag ausgesetzt sind. Unser Bild ändert sich immer wieder zwischen einem digitalen Endgerät (Smartphone, Tablett oder E-Book-Reader) und der Weitsicht (Autofahren). Das Auge passt sich innerhalb kurzer Zeit an.

Es ist ermüdend, es belastet uns und unsere Blicke.

Mehr zum Thema