Zeiss Victory 10x56

Victory Zeiss 10x56 RF

Binokulares ZEISS Victory 10x56 T* RF. Das Fernglas Victory RF 56 vereint alle Stärken eines hochwertigen ZEISS Fernglases mit den Eigenschaften eines Entfernungsmessers. Das Victory 10x56 T* FL Fernglas ist bestens gerüstet für die Vogelbeobachtung, auch über große Entfernungen in der Dämmerung und bei Nacht. Victory 10x56 T* RF: Victory RF Laser-Entfernungsmesser von ZEISS. Zeiss Das Zeiss Victory 10×56 ist ein Hochleistungsfernglas mit modernster Technologie.

Victory Zeiss 10x56 Russian

Kontraststarke, leuchtende und klare Aufnahmen - auch bei ungünstigen Lichtbedingungen und bis in die Dunkelheit - sind das Ergebnis der 4-linsigen Hochleistungsobjektive mit fluoridhaltiger Linse. Beeindruckend ist auch das Gewicht: Mit nur ca. 1.150 Gramm unterscheidet sich die 56 Victory HF von der Konkurrenz. Durch die leistungsfähige Optiken werden brilliante, klare und punktgenaue Aufnahmen erzielt.

Die fluoridhaltigen Gläser und die mehrschichtige Beschichtung von Carls Zeiss T* erhöhen die Bildschärfe, Farbstärke und Helligkeit, besonders in der Dämpfung. So können Sie kleine und sich bewegende Gegenstände wie vorbeiziehende Raubvögel reproduzierbar und genau in einem besonders schmalen Messbereich abmessen. Mit einem Tastendruck können Sie in weniger als einer knappen Halbsekunde die Distanz zu Ihrem Reiseziel ausmessen.

Die genaue Position der Nester von bodenbrütenden Vögeln im präzisen und raschen One-Touch-Modus oder die genaue Bestimmung der Wanderhöhe von Kränen und Vögeln im Scan-Modus. Unsere Laserentfernungsmesser eröffnen Ihnen in perfekter Genauigkeit unerhörte Möglickeiten. Wählen Sie aus, ob Sie den Abstand in Meter/Zentimeter oder Yards/Zoll angeben wollen.

Selbstverständlich liefert die Victory HF auch für die Jägerinnen und Jäger einiges. Konzipiert für maximale Stabilität beweist der Victory HF auch im Hinblick auf sein Aussehen seine beste Seiten. Anders als bei anderen Anlagen mit einem dritten Auge sorgt das voll integrierte Laser-System dafür, dass der Victory HF auch bei starker Vibration immer präzise ausgeregelt wird. Weil auf der Linsenoberfläche direkt abfließt und sich kein Dreck mit der Linsenoberfläche verbinden kann, müssen Sie weniger reinigen und mehr Zeit für die Beobachtung von Vögeln haben.

Conquering Zeiss 10x56 Test

Das Zeiss Eroberung 56 mm Fernglas sieht auf den ersten Blick wunderschön aus, scheint aber auch auf dem zweiten eine Menge zu zeigen. Zeiss liefert als Option auch passende Putztücher. Die gesamte Zeiss Conquist-Reihe sind recht hell gehaltene Gläser, die schon in der ersten Abenddämmerung eine brillante und sehr kontrastreiche Ansicht bieten.

Die 10-fache Vergrößerung des Eroberers ist im Direktvergleich oft deutlicher und detaillierter als bei anderen Ferngläsern im Tests. Kein Wunder, denn laut Zeiss selbst ist die Zeiss Conquest-Serie die schnellste Fernglas-Serie, die derzeit bei Zeiss erhältlich ist. Und auch hier ist klar, dass die helle Zeiss Eroberung oft einiges Wichtiges vor der Konkurrenz hat.

Darüber hinaus kann der Zeiss-Contest 10x56 auch mit präziser Scharfstellung punkten. Die Zeiss Eroberung 10 x 56 überzeugt auch an den zentralen Punkten mit einer angenehmen und hochwertigen Gummibeschichtung, die sie nicht nur schön aussieht, sondern auch handlich macht. Der Gummibelag ist stoßfest und dient dem Schutz des darunter liegenden Gehäuses aus einem stabilen, glasfaserverstärktem Hochleistungspolyamid.

Dieser Materialmix hat sich in der Praxis auch bei vielen anderen Zeiss-Produkten bewährt. Die Ferngläser machen auf den ersten und zweiten Blick eine sehr hochwertige Anmutung. Zeiss versprach mit der Conquest-Serie eine Fernglas-Serie, die auch in der Abenddämmerung mit präziser Scharfstellung und klarer und detaillierter Ansicht punkten kann.

Bei der Zeiss Eroberung 10 x 56 machen selbst nächtliche Observationen noch Spaß. Dazu kommt aber nicht nur die befriedigende Funktionalität, sondern auch die gute Ausführung und das ansprechende Handling. Dank seiner Dachkantengestaltung, seiner 13,9 Zentimeter breiten und 950 g schweren Bauweise liegen die Ferngläser sehr gut in der Hand. 2.

Dies wird auch durch die schöne Gummibeschichtung gewährleistet, die in einem Handschuh ebenso fest sitzt wie in der Nackthand. Kontrastreiches Bild, präzises Fokussieren, angenehmes Gummieren und ein breites Neoprenband: Der Zeiss-Contest 10x56 beweist, dass die beliebten Ferngläser der Conquest-Serie wenig zu wünschen übrig lassen.

Es gibt natürlich immer bessere und hochwertigere Ausführungen als die 10fach vergrößernden Eroberungen. Die Eroberung selbst, mit einem Kaufpreis von rund 1200 EUR, ist natürlich kein Angebot und kein reiner Amateur-Fernglas, aber es ist sein ganzes Vermögen Wert.

Mehr zum Thema