Brillen Werbung

Augenoptikerwerbung - lustige Wortspiele - gute Marketingideen

Zum Glück kann man heutzutage über Gläser lachen. Die Brille ist heute nicht nur Sehhilfe, sondern je nach Modell auch Modeaccessoire und/oder Persönlichkeitsverstärker. Lediglich neun Prozent kaufen ihre Gläser in der Umgebung. Okay, wir wussten nicht, dass Brillenwerbung das kann. Das Schweizer Brillenlabel VIU hat einen Laden in Salzburg, erzählt uns von seiner Arbeit und verschenkt Brillen.

Optikerwerbung - lustige Wortspielchen - gute Marketingideen

Zum Glück kann man heutzutage über Gläser nachdenken. Die Brille ist heute nicht nur eine visuelle Hilfe, sondern je nach Model auch ein Modeaccessoire und/oder Persönlichkeitsförderer. Topthemen wie Gleitsichtgläser sind hoch aktuell und ein einmaliger Zukunftsmarkt. Es ist Zeit für neue Optikerwerbung: Werbung, die mit Witz Kaufanreize gibt. Werbung benötigt im Zeiten von YourTube und Facebooks lustige Akzente und verblüffende Statements, um überhaupt aufzufallen.

Auch Augenoptiker sollten dies nutzen: Gelungene Video- oder Werbeaktionen werden mit den Schwerpunkten Brille, Korrektur der Augen, Kontaktlinsen gespielt. Um Ihnen einen Eindruck von unserer kreativen Werkstatt für Augenoptiker zu vermitteln, finden Sie hier einige Ansichtsmotive.

Untersuchung: Brillenwerbung in Regionalzeitungen macht Sinn

Die Verbraucher verlassen sich beim Kauf einer Schutzbrille auf den Augenoptiker in ihrer Stadt. Über zwei Drittel der Brillen ( "68%") wurden zu Hause erworben, weitere 23 Prozente der Käufer legen höchstens 20 gefahren. Lediglich neun Prozente kauften ihre Gläser in der Umgebung. Zugleich assoziieren die Auftraggeber Augenoptiker mit gewissen Vorzügen.

So steht der Augenoptiker vor Ort für technische und fachliche Kompetenzen und gut ausgebildetes Fachpersonal. Dabei werden fünf unterschiedliche Brillenträgertypen ermittelt und aufgezeigt, wie diese den Bildern des Optikers entsprechen bzw. welche Träger die unterschiedlichen Arten überproportional ausnutzen. Zum Beispiel ist die grösste Zahl der Randlo-Träger (42%) ziemlich maskulin, sie verdienen über dem Durchschnitt und lesen Zeitungen.

Ähnlich ist die Vorliebe für den Kauf von Brillen bei Optikern vor Ort oder bei der Augenoptikerkette der Firma Friedrichshafen. Die Tendenz des üblichen Randlo-Trägers ist bei uns etwas niedriger.

Werben Die Firma MIU macht wunderschöne Brillen (inkl. Wettbewerb)

Die schweizerische Marke für Brillen steht für Einfachheit. Die Brillen werden oft im Versandhandel vertrieben, aber die Firmengründer bevorzugen immer noch "echte" Geschäfte. Wie das geht, fragten wir den Konstrukteur, Herrn Dr. Becker. Wenn die Brillenkette zurückkommt! Nebenbei bemerkt: Wir können eine der schönen Gläser auslosen! Wieso stellen Sie Gläser her?

Vor dem Hintergrund der modernen Einweggesellschaft ist es für mich aufregend, etwas Tragfähiges zu schaffen. Sie kaufen ein Bekleidungsstück viel häufiger im Jahr als eine neue Brillenfassung. Hattest du als kleines Mädchen eine Schutzbrille? In der Vergangenheit war die Sonnenbrille nicht so kühl (wie wir es am eigenen Körper erfahren haben), seit wann hat sich das tatsächlich verändert?

Als ich neun Jahre alt war, bekam ich meine erste Brillenfassung. Das Brillenempfinden hat sich in den vergangenen 6-7 Jahren erheblich gewandelt. Ab 2010 kann man feststellen, dass Brillen zunehmend als Modeaccessoires verwendet und verwendet werden. Zukunftsgespräch: Was wird 2018 in Sachen Brillentechnik bringen? Selbstverständlich verfolgen wir die Markttrends - sowohl die Modelle der 70er und 70er Jahre als auch die der 2000-er Jahre liegen voll im Trend.

Lhr habt alle eine Schutzbrille. Haben Sie eine gemeinsame Sehbehinderung - oder nur Style? Nicht jeder Angestellte bei uns ist Brillenträger. Auch im Anstellungsvertrag gibt es keine Bestimmung: "Du musst immer eine VIU-Brille tragen" - das ist vorstellbar, aber in gewisser Weise wahnsinnig. Die meisten Angestellten haben unsere Gläser jedoch jeden Tag getragen, nur weil sie von dem Gerät begeistert sind.

Wurden mehr Gläser seit der Rückkehr der Streber wiederverkauft? Der Tag, an dem man sich für das Brillentragen schämen musste, ist vorüber - die Korrekturbrille ist zum Statement-Accessoire geworden. Schaut euch die Catwalks an - Gläser sind allgegenwärtig und wir gehen natürlich davon aus, dass sich die Gläser auch auf Dauer als stylisches und qualitativ hochstehendes Zubehör durchsetzen.

Bei korrekter Konstruktion und korrektem Sitz der Gläser gibt es keine Schwierigkeiten sowohl mit den Silikon-Nasenpolstern als auch mit den Acetat-Rahmen und nichts darf verrutschen oder drückt. IST DAS EINE BRILLEN-KETTE? Unbedingt: "Wie sieht eine solche Kette aus? Es stellte sich rasch die Frage, wie die passende Gläser auszusehen haben.

Deshalb haben wir uns entschlossen, eine Gemeinschaftskollektion von Sonnenbrille und Brillen-Ketten auf den Markt zu bringen, die im Frühsommer 2016 mit Erfolg eingeführt wurde. Außerdem gibt es jetzt eine neue, leicht reduzierte Variante der Glaskette. Du druckst nur deine Brillen. Richtig, die Brillen aus unserer Brillenkollektion kommen eigentlich vom 3D-Drucker. Das heißt, der Auftraggeber bekommt eine maßgeschneiderte und bedruckte Gläser sowie die abfallfreie Fertigung (es wird nur soviel Stoff verbraucht, wie nötig ist - der restliche Polyamidstaub wird im Abdruck der nächstfolgenden Gläser wiederverwertet).

Die Brillen werden für den Auftraggeber im innovativen 3D-Druckverfahren binnen 15 Werktagen bedruckt. Denn bei uns kommt alles aus einer Hand, von der Konstruktion über die Fertigung bis zum Verkauf. Brillen mit Korrekturlinsen gibt es ab 165 Euro, eine Sonnenbrille ab 145 Euro in der Linzergasse 9 *Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Der Wettbewerb dauert bis einschließlich 12. dezember 2017, das Motto lautet am 13. december 2017.

Mehr zum Thema