Brillenfassungen für Gleitsichtbrillen

Korrektionsbrillenfassungen für Gleitsichtgläser

Wenn Sie in einem bestimmten Alter visuelle Unterstützung benötigen, sowohl in der Ferne als auch in der Nähe, können wir gemeinsam aus einer Vielzahl von Sehhilfen die für Sie beste Lösung auswählen. Bifokale und trifokale Linsen werden immer seltener eingesetzt. Nicht alle Rahmen können für Gleitsichtgläser verwendet werden. Die neueren Generationen von Gleitsichtgläsern mit dem sogenannten "kurzen Design" sind speziell für moderne Flachfassungen konzipiert. Abhängig davon, ob Sie Anfänger oder bereits erfahren sind und was Ihre Sehanforderungen sind - Sie haben Ihre ganz persönlichen Anforderungen an die optimalen Gleitsichtgläser.

Gleitsichtgläser sind nicht gleich Gleitsichtgläser.

Im Jahr 1959 lancierte die jetzige Gesellschaft die erste Linse für Gleitsichtgläser. Damals war die Kombination von stufenloser und nahtloser Entfernungs- und Nahsehkorrektur in einem Objektiv umwälzend. Jedes Gleitsichtgläserpaar muss einzeln eingestellt werden und verlangt nach höchster Genauigkeit. Seit Jahren sind wir auf Gleitsichtgläser fokussiert, haben unsere Angestellten in diesem Gebiet ausgebildet und setzen modernste Digitaltechnik ein.

Die Zertifizierung als GLAS COMPETENCE CENTER (GLEITSICHTGLAS ZENTRUM) ist besonders hilfreich, um den korrekten Umgang mit Gleitsichtgläsern rasch zu lernen. Wir bieten Ihnen die Garantie der progressiven Sehkompatibilität und gewährleisten Ihnen damit höchsten visuellen Komfort und bestmögliche Kompatibilität der von uns gemessenen und adaptierten Brillengläser innerhalb einer Akklimatisierungszeit von drei Monaten. 3.

Jede Person ist anders und hat ihre eigenen Lebensstilgewohnheiten, die bei der Wahl der Gleitsichtgläser miteinbezogen werden. Um ein optimales Seh-Erlebnis mit unseren Gleitsichtgläsern zu erzielen, bieten wir die Visionsberatung und Bedürfnisanalyse mit dem Identifikator von Voya an. Aufgrund der speziellen Messmethode zur Messung der Gleitsichtgläserstärke können wir eine gute Kompatibilität der Gläser gewährleisten.

Damit wir das richtige Objektiv für Sie auswählen können, wählen wir mit der Bildverarbeitungssoftware "Vision Care" aus ca. 300 unterschiedlichen Objektivvarianten von 20 Hersteller. Sobald Sie wissen, welches Objektiv für Sie am besten geeignet ist, können Sie Ihren neuen Favoriten aus unserem breiten Angebot an Fassungen für Gleitsichtgläser auswählen.

Bei der Montage der Scheiben kommt in unserem Haus nur die neueste CNC-Schleiftechnik zum Tragen.

Gleitsichtgläser, Multifokale

Wenn Sie in einem gewissen Lebensalter visuelle Unterstützung brauchen, sowohl in der Entfernung als auch in der Umgebung, können wir Ihnen aus einem breiten Spektrum von visuellen Hilfsmitteln die für Sie optimale aussuchen. Es werden immer weniger Linsen verwendet. Mit bifokalen Linsen wird die Nah- und Fernsicht durch die Platzierung einer zusätzlichen Linse für den Naheinstellbereich im Bereich der Fernglaslinse verbessert.

Die kleinen optischen Meisterstücke sind Gleitsichtgläser, die heute üblicherweise bei der Altersichtigkeit eingesetzt werden. Ohne Übergang fördern sie das Sehvermögen in der Entfernung, in der Umgebung und im mittleren Bereich, der so genannten Fortschrittszone. Was macht die Gleitsichtbrille so besonders? Das Herstellungsverfahren für Gleitsichtgläser ist ein ganz spezielles.

Viele Linsenformen kommen beim Abschleifen der Linsenoberfläche miteinander in Kontakt. Jede Linsenmanufaktur hat ihre eigene Design-Philosophie. Dabei greifen wir auf die langjährigen Erfahrungen von Carl Duisberg zurück und verfügen über vier Qualitätsniveaus. Grundsätzlich gilt: Je besser und individualisierter das Gleitsichtgläser für den Träger ist, umso besser ist die Selbstverständlichkeit.

Haben Sie gewusst, dass sich auch unsere Vision ändert? Diese neuen Sehabstände müssen auch bei Gleitsichtbrille berücksichtigt werden. Deshalb bieten wir die digitale Inside®-Technologie in allen Gleitsichtglastypen an. 2nd fashion - laufend im Umbruch, inklusive Brillenfassungen: Es ist wunderschön, einen modischen Rahmen zu haben. Aber unsere Blicke mögen diese Angewohnheit - besonders beim Gleitsichtglass.

Unser Auge, d.h. unser Hirn, gewöhnt sich daran, durch welchen Teil der Linse sie nach welcher Distanz suchen müssen. Wenn Sie nun oft die Fassung wechseln, war das immer mit einer Veränderung für unsere Vision verknüpft. Jetzt nicht mehr - dank Anpassung an die neue Version des Programms an die neue Version des Programms und dank der FrameFit+®-Technologie von ZeiS. 3Danatomie und Technik: Jedes Antlitz ist anders, der Abstand zwischen den beiden Augäpfeln ist nicht gleich, die Brillen sitzen unterschiedlich auf der Nasenspitze.

Die Gleitsichtbrillen sind die gleichen wie die Gleitsichtbrillen - nur mit unterschiedlicher Sehschärfe. So können wir Ihre anatomische Situation genau messen, die Passform Ihres Rahmens bestimmen und alle diese Größen in Ihre neuen Gleitsichtbrillen einfließen lassen. Für Sie bedeutet dies, dass wir Ihnen die richtige Wahl treffen. Auf diese Weise sieht man optimal durch die Gleitsichtglaslinsen. Die Zielsetzung: große Spontaneität und entspannte Sicht.

Technik von ZeiS ist das Schlagwort. Doch nicht jeder Gleitsichtglasträger hat die selben Ansprüche an seine Brillen. Unter Zuhilfenahme von Luminanz Designs® von Carl Duisberg können wir Ihre Gleitsichtgläser weiter verbessern und zu Ihrem ganz individuellen Meisterstück machen. Möchten Sie mehr über Gleitsichtgläser von Carl Zeiss im Internet wissen?

Mehr zum Thema