Sonnenbrille Breiter Steg

Brille Wide Bridge

Durch die Cateye-Form werden besonders breite Nasenlöcher ausgeglichen. Die Sonnenbrille mit Holzmuster hat einen stabilen Rahmen, der entweder die typische Form einer Nerdbrille mit breitem Steg und breiten Bügeln oder die typische Form einer Pantomimenbrille mit ovalen und runden Gläsern oben und unten sowie einer Schlüssellochbrücke und dünnen Bügeln aufweist. Grundsätzlich sollte die Sonnenbrille etwas breiter sein, damit genügend seitliches Streulicht eingefangen wird und Ihre Augen optimal geschützt sind. Die klassische Aviator-Sonnenbrille von Gucci setzt neue Maßstäbe: Mit den typischen abgerundeten Gläsern, hier in dunkelgrau, und einem goldfarbenen Rahmen mit Metallbügeln und Doppelbrücke ist sie die nächste Stufe. Aufgrund seiner Größe ist dieses Modell auch ideal für breitere Gesichtszüge.

Korrektion der optischen Nase ohne Operation

Der Nasenspiegel liegt exakt wie die Brillen in der Mitte des Gesichts und lockt somit alle Augen an. Natürlich sind wir mit unseren Nasen besonders bedenklich und fühlen uns hier besonders schlecht. Brillenträgerinnen haben den Vorzug, dass sie ihre Nasen mit der passenden Schutzbrille ausbessern. Eine doppelte Stange liegt besonders weit unten und stört die Nasenspitze.

Eine breite, starke Brücke erscheint hier stimmig. Berühren Sie keine Filigranrahmen - sie machen Ihre Nasenbreite. Die Brille sollte außerdem so groß wie möglich sein, um den Brennpunkt von der Nasenspitze weg zu richten. Durch die Cateyeform werden besonders breite Nasenlöcher ausgeglichen. So genannte Keyhole-Stege erweitern die Spitze durch besonders weites Biegen nach oben.

Übrigens, noch mehr Tips zum passenden Nasenrücken finden Sie im Blogeintrag Double Bridge. Welche Brücke paßt zu Ihrer Nasenspitze?

Sonnenbrille

Die Sonnenbrille erfüllt heute nicht mehr nur die Anforderungen an eine gute Zweckmäßigkeit, sondern ist zu einem bedeutenden Teil der Modebranche geworden. Ãsthetik gepaart mit Funktion: Eine Sonnenbrille mit Doppelbügel ist derzeit besonders beliebt als schlichter Lichtschutz oder als zusÃ?tzliche Blickhilfe. Der modische Wegbegleiter für Damen und Herren ist integraler Teil der aktuellen Ausstattungen.

Die Sonnenbrille mit Doppelbügel verleiht der Brille eine unverwechselbare Ausstrahlung. Aber nicht erst seit diesem Jahr gilt das Modell mit Doppelbrücke auch bei den Damen als Luxusaccessoire, das sich in unterschiedlichen Optiken variieren lässt. Im Auswahlprozess steht nicht nur die Farbgestaltung im Mittelpunkt, sondern auch die Nutzung der unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Hier sind einige wertvolle Hinweise, die bei der Wahl der Sonnenbrille eine sinnvolle Hilfestellung sein können. Unsere Filtersysteme, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können, erleichtern Ihnen die Wahl. Zur Bestimmung der korrekten Brillenweite können Sie sich an Ihrer aktuellen Sonnenbrille ausrichten.

Falls die Weite gut zu Ihnen paßt, tragen Sie die Maße bitte hier ein. Grundsätzlich sollte die Sonnenbrille etwas breiter sein, damit genügend laterales Fremdlicht aufgenommen wird und Ihre Blicke bestmöglich geschont werden. Für den Brillentyp können Sie zwischen rahmenlosen Ausführungen und einer Sonnenbrille mit halber oder voller Fassung auswählen.

Häufig sind rahmenlose Brillenfassungen etwas heller, aber eine Sonnenbrille mit breiten Kanten bietet besseren Schutz vor schädlichen UV-Strahlen. Durch die komfortable Online-Anpassung haben Sie die Gelegenheit, unterschiedliche Ausführungen zu erproben. Das macht den Kauf einer Sonnenbrille von zu Hause aus leicht und zügig.

Mehr zum Thema