Brillentrends 2017 Frauen

Eyewear Trends 2017 Frauen

Eine besonders extravagante Brille für Frauen im Jahr 2017 sind Brillenfassungen im sogenannten "ombre"-Look. Ob Sie große oder kleine Formen bevorzugen, auch in diesem Sommer sind einfache runde Rahmen für Damen und Herren dabei! Die Frauen werden sie auch in dieser Saison lieben: Das feminine Cateye oder Schmetterlingsglas verspricht pure Eleganz! Aktuelle Brillenmode auf einen Blick.

Brillentrends 2017 für Frauen

Die Gläser werden für 2017 angekündigt.... die man schon auf den rötlichen Läufern sieht. Weil das, was die Sterne in ganz Amerika auf der Haut haben, bald in allen Ecken von Berlins bis MÃ? Fest steht jedoch, dass auch in der nächsten Spielzeit große, aufsehenerregende Brillenmodelle im Retro-Look nachgefragt werden.

Die Brillenfassungen mit Farbverläufen liegen das ganze Jahr über im Trend. Für die Brillenfassungen gibt es viele Möglichkeiten. Topmodel Frau Dr. med. Claudia Schiffer hat jetzt eine Kollektion von Gläsern für die Firma entwickelt, darunter viele Trendmodelle mit leichtem Farbton. Jahr für Jahr ist die Brille von Gücci ein Vorreiter. Dieses Jahr konzentriert sich das Etikett ganz auf Pilotenbrillen im Stile der 60-er und 70-er Jahre.

Die Besonderheit sind die leicht getönte Scheibe und der filigrane Rahmen. Auch in diesem Jahr sind die bunten Rahmen wieder in Mode, z.B. in den Farben hellblau, tiefgrün oder dunkelrot. Zum Beispiel in der laufenden Sammlung von Stress und Stress oder bei Robert Becker. In den Sommerferien kommen die 80-er Jahre zurück, die schwarzen Rahmen mit farbigem Dekor werden die Blicke auf sich ziehen.

Die Brille aus dem Hause J. PANTONE ist ein weiteres Beispiel dafür, dass die 60-er und 70-er Jahre in puncto Brille endlich wieder da sind. Zu den Retrodesigns zählen sie auch und waren bereits im vergangenen Jahr zu bewundern, vor allem in der Sonnenbrillenmode. Modische Menschen setzen deshalb in diesem Jahr auf diese sehr kühle Brillenfassung.

Aber das war auch Zeit, denn die Models gibt es schon seit vielen Jahren, aber sie wurden in der Modebranche bisher kaum beachtet. Das Brillengestell kann täglich dem jeweiligen Aussehen angepasst werden.

Runde ist noch in

Brillen formen das Antlitz eines Menschen. Durch die richtige Brillengläser können Sie Ihren eigenen Stil untermalen. Wie in der Modeindustrie gebräuchlich, gibt es auch in der Eyewear Mode jährliche Brillentrends. Sie werden 2017 zu uns kommen. Besonders nachgefragt sind wie 2016 Modelle mit runder Linse. Obwohl nicht für jedes Gesichtsfeld geeignet, werden sie trotzdem oft verwendet.

Wenn Sie jedoch ein ziemlich abgerundetes Gesichtsfeld haben, sollten Sie mit Rundlinsen aufpassen. Der Rahmen unterstreicht die abgerundete Gestalt des Gesichts und lässt es flach und konturenlos erscheinen. In den meisten Faellen werden jedoch für ovale und ziemlich eckige Gesichter rundliche Linsen empfohlen. Rundgläser sind kein Novum.

Ein Paradebeispiel für einen eleganten runden und dennoch kantigen Brillenrahmen. 2017 wird das Model wieder aufgehen und die Entscheidung vieler selbstbewußter Frauen sein. Schon 2016 erlebt der Bilderrahmen seinen zweiten Aufschwung. Am besten passt die Gestalt der Gläser zu Frauen mit ausgeprägtem Kinnbereich, da der sich nach oben erstreckende Bügel den starken unteren Kiefer optimal ausbalanciert.

Die Männer werden auch konturierte Modelle verwenden, besonders beliebt werden die breiten Rahmen sein. Lediglich besonders auffällige runde Gläser à la Hary Potters werden nicht mehr viel ausstrahlen. Werkstoffkombinationen werden 2017 in vollem Gange sein! Etwas eleganter als wenn die ganze Brillenfassung aus einem einzigen Stoff wäre. Darüber hinaus wird der Tortoise-Look (Schildpatt-Optik) zweifellos einer der diesjährigen Brillentrends für runde Modelle sein.

Mehr zum Thema