Brille Metall oder Kunststoff

Gläser aus Metall oder Kunststoff

Es ist wichtig, dass der Rahmen individuell angepasst wird. Es stehen Rahmen aus Kunststoff oder Metall zur Verfügung. Der Rahmen sollte von der Gesichtsform abhängig gemacht werden. In der Rahmenfertigung wird das Material Acetat im Spritzgussverfahren geformt oder aus einem Block geschnitten. Die Metalle sind robust und einfach zu verarbeiten.

Kunststoff, Metall oder Metall?

Egal ob es sich um einen leichten Kunststoffrahmen, einen robusten Metallrahmen oder den für Allergien geeigneten Titanrahmen handelt, unsere Augenoptikerinnen und Augenoptiker haben eine große Bandbreite. Kunststoffrahmen sind besonders leicht. Metallrahmen sind sehr stabil und durch den Einsatz von hochwertigem rostfreiem Stahl auch korrosionsbeständig. Ihre elegante Erscheinung macht sie für viele unserer Gäste zu einer sehr guten Entscheidung.

Titanrahmen sind sehr leicht für Metallrahmen und extrem stabil und auch Edelstahl. Mit ihrem niedrigen Eigengewicht sind sie ein großer Sprung nach vorn in Sachen Verschleißfreiheit und ideal für z. B. Nickel-Allergie. Egal ob Kunststoffflex, Metallflex oder Memoryflex (aus einer Titanlegierung), jedes Metall ist wesentlich biegsamer und biegsamer, ohne seine gewohnten Materialeigenschaften zu beeinträchtigen.

Werkstoffe - von Azetat bis zur Reißfestigkeit

Der Rahmenwerkstoff ist ein entscheidender Faktor für die Kompatibilität und Langlebigkeit eines Rahmens. Metall, Kunststoff und natürliche Produkte. Brillengestelle werden entweder aus Reinmetall oder aus verschiedenen Materialien hergestellt. Rostfreier Stahl ist wegen seiner Festigkeit, Formbarkeit, Korrosionsbeständigkeit und guter Hautsympathie als Muffenwerkstoff sehr beliebt. Darüber hinaus kann dieses Produkt leicht poliert und in verschiedenen Farbtönen beschichtet werden, so dass es auf vielfältige Weise bearbeitet werden kann.

Er ist nach Alu das zweitleichte Metall der Welt, so dass Titanrahmen komfortabel getragen werden können. Durch die hohe Stabilität von Reintitan ist es möglich, sehr schmale Rahmen zu fertigen. Deshalb ist eine Titanbrille die richtige Lösung für Nickelallergiker. Da die Produktion und weitere Verarbeitung komplex ist, ist das Material ungünstig.

Zur Verbesserung der Werkstoffeigenschaften werden verschiedene Metallegierungen auf das Basismaterial, die Metallrahmen, aufgesetzt. Am häufigsten verwendete Materialien sind Nickelsilber (Kupfer, Ni, Zink) und Silber (Nickel, Cu, kleine Anteile an Gusseisen und Magnesium). Beide Materialien sind leicht zu bearbeiten, da sie sich sehr gut pressen, lochen, fräsen, schleifen, glätten und verzinkung.

Beide, sowohl monell als auch neusilbern, sind sehr dehnbar und ermöglichen so eine gute Adaption des Rahmens an den Brillenträgern. Diese beiden Werkstoffe haben einen relativ großen Nickeleinsatz. Wenn der Träger eine bekannte allergische Reaktion hat, sollten diese Stoffe vermieden werden. In der Rahmenfertigung wird das Werkstoff Azetat im Spritzguss geformt oder aus einem Klotz geschnitten.

Sehr hautfreundlich ist das Gewebe Azetat. Nachteilhaft ist, dass sich nach längerem Verschleiß eine weisse Beschichtung auf dem Rahmen ausbildet. Die weisse Beschichtung entsteht durch Verdampfen des Weichmachers, der jedoch durch Schleifen abbaubar ist. Weiterer Nachteil: Die Dimensionsstabilität ist bei höheren Außentemperaturen nicht mehr gegeben und das Bruchrisiko bei niedrigen Außentemperaturen erhöht.

Dieser Stoff ist durch seine hohen Zugfestigkeiten gekennzeichnet. Deshalb und weil es ein sehr leichter Stoff ist, ist es ideal für Sportbrille, aber auch für filigrane Rahmenkanten oder rahmenlose Glase. Die geringe Packungsdichte von Optico macht es möglich, sehr helle Rahmen mit hohem Tragkomfort herzustellen. Es ist sehr hautfreundlich und wird nicht brüchig, da es keine Enthärter hat.

Hierbei erhält das Gewebe wieder seine Urform. Bei der Anpassung der Muffe muss sie daher in der richtigen Gestalt bleiben, bis das Nähgut abkühlt. Als Rahmen werden verschiedene Naturprodukte wie z. B. Hölzer, Hörner, Papier oder Landschildpatt eingesetzt. Natürliche Materialien werden von empfindlichen Menschen und Allergikern besonders gut vertragen.

Darüber hinaus sind natürliche Produkte wie z. B. Hölzer und Papiere sehr leicht und daher bequem zu transportieren.

Mehr zum Thema