Jahreslinsen

Praktische Informationen

Wenn Sie maßgeschneiderte Brillengläser wünschen und einen dauerhaften Brillenersatz suchen, sind Einjahresgläser die richtige Wahl. Sie kaufen formstabile Kontaktlinsen unter der Kategorie "Einjahreslinsen", weil sie idealerweise mehrere Jahre halten. Einjahreslinsen sind aus sehr sauerstoffdurchlässigem Material gefertigt. Was sind die Vorteile von Einjahreslinsen, wenn es wunderbare Tageslinsen gibt? Die meisten Einjahreslinsen bestehen aus einem formstabilen (harten) Material diese Linsen sind nicht für jedes Auge gleich gut geeignet, können aber spezielle Augenprobleme wie z.

B. starken Astigmatismus beseitigen.

Praktische Information

Über 1 Mio. Paar Kontaktlinsen sind sofort versandfertig. Für kleine Bestellungen können Sie zwischen zwei Speditionen auswählen, nämlich für 3,90 Franken und 4,90 Franken für USV. Als einer der grössten Kontaktlinsenlieferanten in ganz Deutschland können wir Ihnen günstige Konditionen anbieten. Von der ersten Ordnung an sammelt man Punkte, die man gegen Prämien aus dem Bonus-System einlösen kann.

Wir sind seit 2008 im Markt für Kontaktlinsen aktiv und haben mehr als 0,5 Millionen Menschen betreut.

Bei vielen Menschen mit Sehbehinderungen haben Sie die Auswahl zwischen Sonnenbrille und Kontaktlinse.

Bei vielen Menschen mit Sehbehinderungen haben Sie die Auswahl zwischen Sonnenbrille und Kontaktlinse. Darüber hinaus werden auch Multifokallinsen zur Korrektur von Weit- und Weitsichtigkeit geboten, die oft im hohen Lebensalter auftreten. Diese Eintageslinsen sind ausschliesslich zum täglichen Gebrauch bestimmt, z.B. für eine Feier oder einen sportlichen Wettkampf.

Wie auch die Montagelinsen sind sie für das tägliche Leben geeignet. In der Regel können die Kontaktlinsen für ein bis zwei Tage, die Kontaktlinsen für etwa 30 Tage verwendet werden. Danach werden sie über Nacht in eine Komplettlösung gegeben, die die Kontaktlinsen versorgt und wascht. Sie werden vom Augenarzt an die individuellen Bedürfnisse des Pflegebedürftigen angepasst und können danach regelmässig mitgenommen werden.

Die Korrektur der Einjahreslinse muss von einem Fachmann entschieden werden. Gehen Sie auch hier zu Ihrem Ophthalmologen, denn nur er kann über das korrekte Vorgehen und die Korrektur der Gläser nachdenken. Falls die Gläser nicht korrigierbar sind, müssen Sie in Ihre Hosentasche fassen und ein weiteres Kontaktlinsenpaar mitbestellen.

Aber nicht nur durch Änderung des Korrekturwertes kann ein neuer Kauf notwendig werden, auch wenn Sie die Gläser verlieren oder versehentlich brechen, müssen Sie ein anderes Objektiv kaufen. Sie zahlen nicht nur das Zweifache für die Objektive, Sie müssen auch auf die neuen Objektive verzichten.

Das kann sehr lange dauern, zumal die Gläser genau auf den jeweiligen Besitzer abgestimmt sind. Am besten in einer All-in-One-Lösung, in der die Gläser übernachten und bei Bedarf von Verschmutzungen und Verschmutzungen gereinigt werden. Zusätzlich zur normalen Tagesreinigung sollten die Kontaktlinsen ohnehin einmal pro Woche von Eiweißablagerungen gereinigt werden.

Das gewährleistet gute Transparenz und gute Sehschärfe - auch nach mehrmonatigem Tragen der Gläser.

Mehr zum Thema