Nerd Sonnenbrillen

Streber Sonnenbrille

Bei einer Streberbrille liegt modisch voll im Trend. Warum sprechen wir überhaupt von einer Streberbrille? Nerd-Brillen sind Brillen, die einen auffälligen, großen Rahmen haben und "massiv" wirken. Die Bezeichnung "Nerd" kommt aus dem Englischen und bezieht sich auf einen etwas seltsamen Außenseiter, der hauptsächlich im Bereich der Informatik tätig ist - zum Beispiel Programmierer oder Wissenschaftler. Egal ob zur Lederjacke und Jeans oder zum farbenfrohen Sommerkleid, unser Sortiment bei Nerdbrillen sowie bei Sonnenbrillen zeigt sich hier mehr als flexibel und hat für jeden Stil das passende Modell.

Remboursements d'impôts

Streberbrillen sind Gläser, die dich wie einen typischen Freak aussehen lassen. Und was ist ein Nerd? Die Bezeichnung "Nerd" kommt aus dem Deutschen und meint soviel wie langweilig, nerds, nerds, outsiders, morons, idiots. Einige Computer-Pioniere, die in den 70er und 80er Jahren eine solche Schutzbrille trugen, prägten ein Image, nach dem ein Nerd ein Computer-Freak ist, d.h. jemand, der technisch sehr begabt ist (z.B. bill Gates).

Ein Nerd ist, wenn man es richtig ausformuliert, auch besonders klug und auf dem neuesten Stand der "technischen Entwicklung". Mittlerweile verwischt sich der Terminus Nerd immer mehr und gewinnt ein gutes Ruf. Bei einer solchen Schutzbrille wird man nicht nur als Streber gesehen. Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Mietpreis inkl. Einstärkengläser: Besonders gefragte Sondergläser kommen von dem Gläsehersteller Ray Bann.

Noch heute ist das Model Wayfare sehr populär, vor allem für Sonnenbrillen. Andere Lieferanten von Nerd-Brillen im Netz sind Optiker, Brillen24, my-Spexx und RobinsonLook24. Nerd-Brillen gibt es nicht nur mit getöntem Glas als Brille, sondern natürlich auch mit Korrektionsgläsern. Da das Vollrandmodell nahezu jede Linse trägt, ist es sowohl für Einstärken- als auch für Multifokallinsen geeignet (Gleitsichtgläser klingen besonders cool).

Nerdbrille ab 34,99 ? inkl. Sehschärfe

Ob Modeschöpfer, Hollywood-Schauspieler oder Saenger - viele beruehmte Persoenlichkeiten haben diesen Stil des Brillen-Retro-Looks fuer sich entdeckt und erleben ihn in vollem Umfang. Die Trägerin ist besonders kühl und leger. Bei einer Streberbrille wird auch von einem erhöhten Intelligenzquotienten ausgegangen.

Dieser Retro-Brillentyp besticht vor allem durch den überdimensionalen Rahmen, der dem Brillenträger ein besonders auffälliges Erscheinungsbild gibt. Und was ist ein Nerd? Bei einem Nerd[n??d] Sie verstehen schon lange eine Person, die sich mit bestimmten wissenschaftlichen oder technischen Fragen beschäftigt. Ein Nerd ist heute vor allem ein Computer-Freak und wird von Experten gar als Lob angesehen.

Laut einem Beitrag in der SZ ist das Kürzel "NERD" die Abkürzung für "Non Emotional Response Dude" (eine nicht-emotionale Person/Typ). Ob mattiert oder hochglänzend, rund oder etwas schachtelförmig - diese Models sind nicht nur immer schön anzusehen, sondern verleihen ihrem Besitzer auch einen unverwechselbaren Stil.

Mehr zum Thema