Oakley Kinderbrillen

Kinderbrille Oakley Kids

Die Oakley-Brillen sind nicht nur Sportbrillen, sondern auch geniale Korrektionsbrillen. Jetzt können auch junge Menschen von der langjährigen Erfahrung von Oakley im Brillenbereich profitieren. Oakley hat sich als Ausrüster für Snowboarder schnell im Brillenmarkt etabliert. Oakley-Sonnenbrillen sind gefragter denn je. Dies ist nicht zuletzt auf die hervorragende Qualität der Oakley-Rahmen und -Gläser zurückzuführen.

Kinderbrille & Vergrößerungshilfen der Firma SCHRÖDER OPTICS & KOMPRESSOREN AG in Hannover

Die Oakley wurde 1975 von Herrn Yannard Oakley ins Leben gerufen. Im Jahr 1980 lancierte er dann eine Bicycle-Motocross-Brille namens "O Frame". Das klassische Oakley-Logo auf dem Gurt zeigt die neue Kollektion der Oakley-Marken. Im Jahr 1984 stellte Oakley die Fabrikpilotin vor, eine Brille mit der selben Linsenform wie der O-Rahmen, in Kombination mit herkömmlichen Brillenbügeln.

Im Jahr 1986 stellte Oakley weitere Brillenmodelle vor, die zum ersten Mal ein wirkliches Wechselsystemanbieten. Mit den Modellen "Blades" und "Razor Blades" wurden 1989 die Vorgänger der " Mumbo ", die später in "M Frame" umfirmiert wurden. Oakleys Sonnenbrille ist in Actionfilmen wie z. B. BLADE Il, Mission: Unmöglich Il, Mission: Unmöglich - Das Phantomprotokoll, Schwarzer Falke unten, X-Men, Fahren Sie wütend und Mr. & Mrs. Meier.

Optikkompetenz: Oakley - Österreich

Oakley hat sich als Ausrüster für Boarder rasch im Brillengeschäft etabliert. Oakley Sonnenbrille ist gefragter denn je. Dies ist nicht nur auf die hervorragende Rahmen- und Gläserqualität von Oakley zurückzuführen. Berühmtheit erlangte das Traditionsunternehmen Oakley jedoch nicht durch Sichthilfen. 1975 entwickelte Oakley-Gründer Jennard erstmals einen Motorrad-Grip - den Oakley-Grip - und schon wenige Jahre nach seiner erfolgreichen Einführung begann er, die Sportbrillen von vorne herein wiederzuerfinden.

Kurz nach ihrer Bekanntheit haben sich die Oakley-Brillen unter den VIP-Athleten etabliert und sind zu einem festen Bestandteil ihrer Accessoire-Kollektion geworden. Seitdem ist der Triumph der Oakley-Brille nicht mehr zu bremsen.

Die Oakley

Forscher, Athleten und Konstrukteure erforschen die optimale Brillenfassung. Den größten Erfolg brachte die Entwicklung des bruchsicheren Plutonitglases. Zudem sind die sehr stabilen Sonnenbrillenrahmen miteinander verbunden, ein einzigartiges Konzept, das die Oakley-Sonnenbrille unverwechselbar macht. Plutonitbrillen sind auch mit Brillenträgerkorrektur erhältlich und beinhalten die Formulierung "High Definitions Optics®", die eine einmalige Transparenz und damit absolute Unbedenklichkeit sicherstellt.

Mehr zum Thema