Sonnenbrille Gesichtsform mann

Oval Gesichtsform

Woher weiß ich, welche Gesichtsform ich habe? Der beste Weg, dies zu tun, ist, vor einem Spiegel zu stehen und die Haare aus dem Gesicht zu ziehen und sie nach hinten zu glätten. Am besten verwenden Sie dann einen wasserlöslichen Stift und zeichnen die Kontur Ihres Gesichts auf den Spiegel. Lesen Sie hier, um das perfekte Modell für Ihre Gesichtsform zu finden. Egal ob Fliegersonnenbrille oder Katzenauge, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Ovales Gesicht

Wenn Sie jedoch kein Mann sind, der es liebt, die Sonnenstrahlen mit Gewalt zu blinzeln (oder gar Ihre Haut mit ganzjähriger UV-Strahlung zu schädigen), dann passen Sonnenbrillen gut und wirklich in die Klasse der wichtigsten. Mit einem anständigen Regenschirm können Sie nicht nur Ihre Blicke schützen, sondern auch eine Reihe von verschiedenen Arten von Verletzungen (z.B. Kater) verstecken, ein Kleidungsstück fertigstellen oder Ihr ganz persönliches Statement kreieren.

Ein passendes Pärchen zu suchen, ist sehr ergiebig. Es kommt natürlich darauf an, die Gesichtsform im Auge zu behalten und welche Sonnenbrillen-Stile Sie jedem anpassen - etwas, das wir hier erhellt haben. Als heiliger Graal der Gesichtsform bezeichnet man ein ovales Teil. Wer das große Vergnügen hat, ein deutlich längeres als das breite und abgerundetes Maul zu haben, sollte nicht zu selbstgefällig sein, wenn wir behaupten, dass man fast jeden erhältlichen Bügel trägt.

Bei ovalen Gesichtformen (abgesehen von der Tatsache, dass man auf neuartige Formen verzichtet) ist es ratsam, zu niedrige Arme zu vermeiden, da dies das Gesichtsfeld verlängert. Grundsätzlich sollte die Sonnenbrille der Gesichtsform gegenüberstehen. Beispielsweise ergeben eine kräftige Kieferpartie und weite Backenknochen ein quadratisches Oberkiefer.

Deshalb können in diesem Falle abgerundete Fassungen wie Flieger und Jackson besser aussehen als kantige Formen mit klaren Konturen. Die gleiche Faustregel bei der Wahl eines Rahmens in einer der Gesichtsform gegenüber liegenden Gestalt, sollten Menschen mit rundem Gesichtsausdruck eine Sonnenbrille auswählen, die so viel wie möglich definiert.

Damit Ihre Backen schmaler aussehen, sollten Sie einen Style mit einer kräftigen Stirnlinie auswählen, die etwas größer ist als der eigentliche Kopfform. Eine abgewinkelte Schutzbrille hilft auch, die Schläfe zu vergrößern und das Gesichtsfeld zu verlänger. Zum Ausgleich eines rechtwinkligen Gesichts sollten Sie nach Gläsern Ausschau halten, die der länglichen Gestalt zusätzliche Weite verleihen.

Die runden oder quadratischen Fassungen eignen sich hier gut, aber achten Sie darauf, dass Sie sich für grössere, auch leicht überdimensionierte Modelle entscheiden. Walker sind eine gute Wahl, da viele Hersteller kleine und große Varianten bieten, die es Ihnen ermöglichen, groß zu laufen und dabei die klassischen Formen zu erhalten. Unter allen Gesichtszügen ist eine herzförmige Gestalt einer der schwersten Zargen.

Einem schmalen Kinnbereich steht eine breite Stirnfläche gegenüber, daher ist es ratsam, der Oberkieferhälfte kein Mehrgewicht beizufügen. Vor dem Kauf: Es gibt eine Anzahl von Einflussfaktoren, die über die Gesichtsform hinausgehen, wie z.B. die Höhe des Armes (vom Gestell, nicht von Ihnen), die Farben und die Details. Wenn Sie das richtige Modell finden, merken Sie sich die Modell-Nummer und schauen Sie nach dem besten Preis.

Farben, ob auf dem Gestell oder den Gläsern, können eine phantastische Art sein, einem Blick etwas Eigenständigkeit zu verleihen. Nur so können Sie sicher sein, dass Sie die richtigen Entscheidungen für sich getroffen und die für Sie passende Sonnenbrille ausgewählt haben. Deshalb ist es notwendig, daran zu erinnern, dass dies die Gesichtsform völlig ändern kann.

Langes Haar kann die Mimik mildern, während kurzes Haar die Struktur des Knochens aufzeigt. Scheuen Sie sich nicht, einen gewissen Style auszuprobieren, nur weil viele andere Menschen ihn bereits haben. Invest: Die besten Sonnenbrillenmarken sind es lohnenswert, schwer zu verdienen, also haben Sie keine Scheu, das Schiff zu verschieben. Verbesserte Brillengläser, verbesserte Verarbeitung und ein verbessertes Bild machen die Mehrkosten gerechtfertigt und das passende Objektiv sollte jahrelang ausreichen.

Mehr zum Thema