Sonnenbrille Schwarz Damen

Sunglasses Black Women

Eine Sonnenbrille mit Kunststoff- und Metallrahmen. Madleine: Sonnenbrille mit Metallrahmen Damen goldfarben. Sonnenbrille Madeleine Aviator Style Damen weiß/schwarz/schwarz/schwarz. Beginn;'Damen;

'Damenmode;'Accessoires;'Sonnenbrillen. Frauenmode - Alle Artikel - Accessoires - Alle ArtikelKappenKofferGürtelHandschuheHüteKappenMützenSchirmeSchals & SchalsSchlüsselanhängerSchmuckSonnenbrillenÄrmelArmbanduhren.

Damen-Sonnenbrille schwarz für Damen und Herren im Shop Tood's 202125122KR2B999

Der auf der Website gekaufte Artikel wird in alle in Artikel 1. 7 genannten Länder geliefert und an die vom Benutzer auf dem Bestellschein genannte Lieferadresse geliefert. Jedoch kann die Auslieferung nur innerhalb der Landesgrenzen des Landes durchgeführt werden, in dem sich der Benutzer während des Kaufprozesses auf " In den Einkaufskorb stellen " (Beispiel: Wenn der Benutzer während des Kaufprozesses der Waren auf " In den Einkaufskorb setzen " geklickt hat, kann die Auslieferung der Waren nur in italienischer Sprache erfolgen).

Er ist daher dazu angehalten, im Bestellschein eine Lieferadresse zu nennen, die innerhalb der dem Land zugewiesenen Landesgrenzen liegen. Aufträge mit Bezug auf eine Lieferadresse außerhalb dieser Limits werden nach Maßgabe und im Umfang des 1456 BGB annulliert und der gesamte geschuldete Betrag, sofern bereits gezahlt, in der Form und innerhalb der Fristen nach Maßgabe des oben genannten Artikels 5.4 erstattet.

Der Versand der Waren kann je nach der vom Benutzer ausgewählten Versandart unterschiedlich sein und alle weiteren anfallenden Gebühren werden dem Benutzer in Rechnung gestellt, sofern auf dem Produktblatt oder an anderer Stelle nichts anderes vermerkt ist. Die Höhe wird auf dem Warenzettel und in der Bestellübersicht (in EUR und inkl. MwSt.) und in jedem Falle vor Abgabe der Lieferung durch den Benutzer sowie in der E-Mail-Bestätigung der Lieferung deutlich und separat ausgewiesen.

Bei Erstattung der Portokosten im Fall des Widerrufs einer Sammelbestellung gemäß Artikel 11 erstattet THE LUXER nur solche Gebühren, wenn der Benutzer von der Sammelbestellung zurücktritt. Es erfolgt keine Erstattung, wenn die Transportkosten auch für andere Artikel gelten, für die der Benutzer den Auftrag nicht stornieren möchte und die Teil der Mehrbestellung sind.

Wenn die Erstattung jedoch auf die Nichtverfügbarkeit eines der in Artikel 5. 5 und 5. 6 beschriebenen Erzeugnisse der Sammelbestellung oder auf die Nichteinhaltung der in Artikel 10 beschriebenen Vorschriften durch THE LUXER zurückzuführen ist. 13 wird THE LUXER dem Benutzer die Kosten für den Versand wie folgend erstatten:(i) Wenn der Benutzer die Standard-Versandart wählt, erstattet THE LUXER dem Benutzer den Preis in Höhe von 3,00 EUR für jedes von THE LUXER nicht erhältliche oder fehlgeschlagene Gerät oder, nach Belieben des Benutzers, einen Promotion-Code, den er als Rabatt-Gutschein auf der Website für einen Mindestbetrag in Höhe der vom Benutzer entrichteten Gesamtversandkosten einlösen kann.

Bei einer Expresslieferung erstattet THE LUXER den Betrag von 5,00 EUR für ein nicht verfügbares oder nicht erfülltes Angebot oder überlässt ihm nach eigenem Ermessen einen Gutscheincode zur Verwendung als Rabatt-Gutschein auf der Website für einen Preis, der zumindest dem Gesamtbetrag der vom Benutzer bezahlten Lieferkosten entspricht.

Der zu erstattende Versandkostenanteil darf die vom Benutzer tatsächlich bezahlten Kosten unter den oben genannten Umständen nicht überschreiten. Der Benutzer hat die Auswahl zwischen den Möglichkeiten des Artikels 10. 4 (i) und 10. 4 (ii) fristgerecht an THE LUXER unter der E-Mail-Adresse des nachfolgenden Artikels 16 mitzuteilen. Wenn der Benutzer sich dafür entschieden hat, den Betrag gemäß Artikel 10.4 (i) und 10.4 (ii) zurückerstattet zu bekommen, erfolgt dies gemäß den in Artikel 10.16 festgelegten Modalitäten.

Auf dem Warenverzeichnis werden die Lieferzeiten vor dem Absenden der Lieferung und in der E-Mail-Bestätigung der Lieferung angezeigt. Vorbehaltlich der Regelungen in Artikel 9.3.3 Falls die Lieferzeit nicht festgelegt wurde, gilt sie in jedem Falle binnen 30 Tagen ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

Bei der Zustellung, d.h. bei der Auslieferung der Waren an den Spediteur, wird dem Benutzer per E-Mail eine Zustellbestätigung mit einem Verweis zur Sendungsverfolgung zugesandt. DER LEUCHTER ist berechtigt, andere Kuriere einzusetzen und/oder andere Versandarten zu nutzen.

Der Lieferverpflichtung ist nachgekommen, wenn die Materialverfügbarkeit oder in jedem Falle die Verfügungsgewalt über die Waren auf den Verwender übergegangen ist. Der Benutzer ist dafür verantwortlich, den ordnungsgemäßen Stand der gelieferte Waren zu überprüfen. Die Gefahr des Verlusts oder der Beschädigung der Güter aus nicht von THE LUXER zu vertretenden Umständen geht auf den Benutzer oder einen von ihm benannten Dritten über, sobald er in den wesentlichen Eigentum der Güter gelangt.

Es wird empfohlen, die Integrität der Verpackungen und die Zahl der Wareneingänge zu prüfen und, wenn möglich, Abweichungen auf den Frachtpapieren zu vermerken. Sollte die Packung eindeutige Spuren von Manipulationen oder Änderungen zeigen, weisen wir den Anwender darauf hin, den Kundendienst unverzüglich zu informieren. Mit der Entgegennahme der Waren erkennt der Nutzer an, dass es sich um eine eindeutige Kaufverpflichtung handelt.

Die Kundenbetreuung wird daher eine E-Mail an den Benutzer schicken, um die Speicherung zu stornieren und zu gewährleisten, dass das Packet so schnell wie möglich ausliefern wird. Gegebenenfalls kann der Kundendienst mit dem Benutzer eine Veränderung der Lieferadresse aushandeln. Sollte auch dieser Lieferversuch fehlschlagen oder der Benutzer auf die Kontaktaufnahme des Kundendienstes nicht antworten, wird die Waren an THE LUXER zurückgesandt und nach 30 Arbeitstagen ab dem ersten Lieferversuch der Auftrag als annulliert und die Lieferung wird gemäß 1456 BGB annulliert.

DER LIEFERANT erstattet den gesamten Betrag, den der Benutzer binnen 15 Arbeitstagen nach Beendigung des Vertrages bezahlt hat, abzüglich der Versandkosten, der Rücksendekosten der Waren an den LIEFERANTEN und der aufgrund der Nichtzustellung durch den Empfänger entstandenen Mehrkosten. Der Rücktritt vom Vertrag und der Rückerstattungsbetrag werden dem Benutzer per E-Mail übermittelt.

Der Rückerstattungsbetrag wird auf das selbe Konto angerechnet, das der Benutzer für den Einkauf verwendet hat. Wenn der Benutzer per Überweisung bezahlt hat, wird THE LUZER den Benutzer nach der Bankverbindung fragen, um die Rücküberweisung vorzubereiten. Sollten diese dennoch Einkäufe vornehmen, so liegt ein Rücktritt vom Vertrag nach und im Sinne des 1456 bg vor.

Der Benutzer wird per E-Mail über die Kündigung des Vertrages informiert und der gesamte Betrag wird gemäß der oben in Artikel 10.10 genannten Modalitäten und Fristen erstattet. Falls die gekauften Waren nicht ausgeliefert werden oder sich in Bezug auf den auf dem Lieferschein und in der Bestätigungs-E-Mail der Lieferung genannten Termin verzögern, kann der Benutzer die Lieferung innerhalb einer den Umständen entsprechenden Nachfrist ("Nachfrist ex Artikel 61, Absatz IX.

Nach Ablauf dieser Nachfrist ohne Lieferung der Waren ist der Benutzer berechtigt, den Kaufvertrag zu kündigen ("Auflösung des Kaufvertrages gemäß Artikel 61, Absatz 3, Verbraucherschutzgesetz"), außer im Falle eines Schadenersatzes. Eine Fristverlängerung ist zulässig, wenn: a) THE LUXER die Lieferung der bestellten Artikel ablehnt; b) die beim Kauf und bei der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferzeiten einschließlich aller zum Vertragsschluss führenden Faktoren ausschlaggebend sind.

b) Der Benutzer hat THE LUXER vor Vertragsabschluss darüber in Kenntnis gesetzt, dass eine Lieferung bis zu einem gewissen Zeitpunkt unerlässlich ist. Im Falle, dass der Benutzer die Waren nicht innerhalb der während des Kaufvorgangs festgelegten Fristen erhalten hat, hat er das Recht, den Kaufvertrag zu kündigen, außer im Falle von Schäden ("Rücktritt in ausschließlichen Rechtsangelegenheiten").

61, comma lll, comma lll und Kündigung des Vertrages aus Artikel 61, comma lll, comma lll oder Kündigung des Vertrages in ausschließlichen Rechtssachen muss der Benutzer dem luxemburgischen Verbraucher unter den Anschriften des nachstehenden Artikels 16 mitteilen. Bei Kündigung des Vertrages gemäß Artikel 61, Absatz 3, BGB oder Kündigung in Rechtsstreitigkeiten wird THE LUZER dem Benutzer den gesamten Betrag unverzüglich zurückerstatten.

Wenn der Benutzer keine Nachfrist gemäß Artikel 61x, italienischem Verbraucherschutzgesetz oder Kündigung des Vertrages gemäß Artikel 61x, Absatz 3, italienischem Verbraucherschutzgesetz auswählt, es sei denn, der Benutzer ergreift die gesetzlich vorgesehenen Schutzmassnahmen, besonders Titel VI Abschnitt VI des Buchs VI des Zivilgesetzbuches, THE LUXER: I.

bei einer Lieferverzögerung zwischen einem und drei Arbeitstagen ab dem neuen Lieferdatum dem Benutzer die Versandkosten zurückerstatten, wenn sie bereits binnen zehn Arbeitstagen ab dem neuen Lieferdatum bezahlt worden sind, oder keine Bezahlung verlangen, wenn sie noch nicht erfüllt worden sind. iii. Verzögert sich die Auslieferung um vier bis zehn Werktage ab dem neuen Lieferdatum, kann der Benutzer die Auslieferung verlangen, die Auslieferung ablehnen und den Auftrag mit anschließender unverzüglicher Rückzahlung des vom Benutzer zu zahlenden Gesamtbetrages kündigen, in jedem Falle jedoch binnen zehn Arbeitstagen nach der Aufforderung zur Vertragsauflösung,

im Falle einer Kündigung oder falls der Benutzer den Auftrag nicht kündigen möchte, kann THE LUXER dem Benutzer die bereits gezahlten Transportkosten binnen zehn Arbeitstagen nach Aufforderung zurückerstatten oder, falls noch nicht bezahlt, keine Zahlungen verlangen. Im Falle einer Verzögerung von mehr als zehn Arbeitstagen ab dem geplanten Liefertermin, in jedem Falle aber 20 Tage ab dem ersten Liefertermin, muss THE LUZER dem Benutzer zusätzlich zu den Vorschriften des oben genannten Artikels 10. 12 (iii) andere Waren gleichen oder höheren Wertes bereitstellen.

Im Falle mehrerer Aufträge, die getrennt zu liefernde Erzeugnisse beinhalten, gelten die Vorschriften des vorherigen Artikels 10.12 unabhängig für jede Sendung. Für jede individuelle Belieferung, d.h. für die sie enthaltenden Waren, kann der Benutzer eine weitere Lieferzeit, z. B. Artikel 61, Absatz 3, Verbraucherschutzgesetz, gemäß den Vorschriften der Vertragsbeendigung, z. B. Artikel 61, Absatz 3, Verbraucherschutzgesetz oder Vertragsbeendigung in ausschließlichen Rechtssachen vorgeben.

THE LUZER wird dem Benutzer in diesem Falle den gesamten Betrag unverzüglich erstatten. Wenn der Benutzer keine weitere Lieferzeit angibt, z. B. Artikel 61, Absatz 3, Verbraucherschutzgesetz, gemäß den Bedingungen des Rücktritts vom Vertrag, z. B. Artikel 10.16. 61, Absatz 3, Verbraucherschutzgesetz oder vertragliche Lösung in Bezug auf die einfache Zustellung und die entsprechenden Erzeugnisse, mit Ausnahme der Möglichkeiten für den Benutzer, von seinen gesetzlich vorgesehenen Rechten in Anspruch zu nehmen, besonders von Titel VI Abschnitt VI des Buchs VI des Zivilgesetzbuches, wird THE LUXER: i. dem Benutzer unverzüglich eine E-Mail zusenden, die ihn über die Verzögerung informiert und ihn, wenn möglich, über den neuen Zustelltermin informiert. ii.

Sollte eines der Artikel der Mehrfachbestellung eine Verzögerung von ein bis drei Tagen ab dem neuen Versanddatum aufweisen, erstattet THE LUXER dem Benutzer die bereits bezahlten Versandkosten. Sie werden wie im vorherigen Artikel 10.4 kalkuliert und binnen zehn Arbeitstagen ab dem neuen Liefertag bezahlt. Hat der Benutzer diese noch nicht bezahlt, wird THE LUXER diese von ihm nicht verlangen. 3.

Wird eines der Erzeugnisse der Mehrfachbestellung mit einer Verzögerung von vier bis zehn Arbeitstagen ab dem neuen Lieferdatum versandt, hat der Benutzer die Gelegenheit, die Lieferung abzulehnen und den Auftrag mit der folgenden sofortigen Rückzahlung oder binnen zehn Arbeitstagen ab dem Tag der Anforderung der Auflösung des Vertrages einschließlich der Versandkosten, die wie in dem vorherigen Artikel 10. 4 errechnet werden, teilaufzulösen.

Will der Benutzer den Nutzungsvertrag nicht ganz oder zum Teil kündigen, erstattet THE LUXER dem Nutzer binnen zehn Arbeitstagen nach der Reklamation die anfallenden Gebühren, einschließlich der Versandkosten, die dem Benutzer in Rechnung gestellt werden (falls bereits bezahlt) oder die er nicht bezahlen muss. Im Falle einer verspäteten Auslieferung eines der Erzeugnisse der Mehrfachbestellung von mehr als zehn Arbeitstagen ab dem neuen Liefertermin, in jedem Falle aber 20 Tage ab dem ersten Liefertermin, muss THE LUXER dem Benutzer nach vorheriger Bezahlung der Differenzbeträge und der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Benutzers ein anderes gleichwertiges oder höheres Erzeugnis bereitstellen.

Die Annahme des neuen Lieferungstermins und die Gegebenheiten des Artikels 10. 12 (iii) und (iv) und 10. 13 (iii) und (iv) sowie die entsprechende Auswahl des Benutzers müssen THE LUXER fristgerecht per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse übermittelt werden.

Mehr zum Thema