Coblens Eyewear

glasses by Coblen

Seit fünf Jahren beliefern Ralf und Nils, die hinter der Brille von COBLENS stehen, Optiker und Brillenfans mit ihren Modellen. Mit COBLENS haben drei Koblenzer Brillendesigner ihre hohen Ansprüche an Qualität und Design gemeinsam umgesetzt. COBLENS steht für die Verbindung zwischen Koblenz und Berlin, und auch das englische Wort für Objektiv ist dort zu finden. Die COBLENS ist die Brillenmarke von Ralf Schmidt und Nils Kaesemann. Mit COBLENS haben Ralf Schmidt, Nils Kaesemann und Fabian Hofmann die neue Marke Independent Eyeware eingeführt.

Ich habe ihn im Krankenhaus getroffen: COBLENS

Der Beginn unserer Interviewreihe wird von COBLENS gemacht. Seit fünf Jahren beliefern die beiden hinter der Brille von COBLENS Optiker und Brillenträger. Ehe Sie mehr über die Menschen hinter den Gläsern von Coblens erfahren, möchte ich Ihnen die Sammlungen vorzustellen. Der Sammlung Central Airport liegt eine Geschichte aus den 1960er Jahren zugrunde.

Auch die Brille von COBLENS hinterlässt eine solche Nachricht bei ihren Brillenträgern. Die Sammlung umfasst Gläser wie Steuerhebel, Landeklappen und Brillenträger. Der Autobahnbau zeichnet sich durch seinen Aufbau aus. Charakteristisch für die Sammlung ist der Style der siebziger Jahre. Glänzende Azetat- und massive Metalldetails sind der Schlüssel zur Sammlung, die von der ästhetischen Wirkung von Rennautos abhängt.

Gläser wie Beifahrer, Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Radarfallen sind nicht nur durch ihre feinen Rahmen, sondern auch durch ihre phantasievollen Names. In der dritten Sammlung des Lunaparks geht es um die halbe Welt der Verrückten und Showman. Alles ist möglich - auch mit COBLENS-Brillen. Die Kettenkarussells, der Seiltänzer oder der Spiegelschrank SONNE sind Gläser, die Sie auf der Schnauze haben sollten.

Bei dem Brillenduo aus dem Hause Roland F. W. Ralf and E. M. S. M. W. M. W. G. Nils legen wir großen Wert auf traditionelle Handwerkskunst und hochwertige Materialverarbeitung. Der Klassiker und zugleich die moderne Brille sind aus dem Werkstoff Aluminium. Durch eine besondere Farbgebung und einen zusätzlichen Schutzgrad werden die Gläser mit einer speziellen Titaniumlegierung versehen. Was verbirgt sich hinter der COBLENS Brille? Dahinter stehen COBLENS und die Firma Meier.

Zusammen haben wir 2012 COBLENS nach dem Verkauf unseres alten Unternehmens ins Leben gerufen. 2. Wodurch entstand "COBLENS"? Bevor COBLENS die Gläser an den Optiker verkaufte. Woher nehmen Sie Ihre Inspiration für Eyewear? Die Brille, die einst "hip" war und bei COBLENS wieder zum Vorschein kommt.

Die Gläser von COBLENS bestechen durch ein klareres und nicht schmeichelndes Glas. Immer etwas überdimensioniert, oft mit Doppelbrücke. COBLENS Gläser sind aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt. Die Gläser sind mit einer PVD-Beschichtung versehen. Dadurch entsteht ein sehr cooler und langlebiger Auftritt! Wie kann ich COBLENS Gläser erstehen? COBLENS Vertretungen in ganz Deutschland und darüber hinaus finden Sie hier.

Meine Optik ist die große Brille mit Doppelbrücke wie z.B. Triebwerk oder Asphaltoberfläche. Pantomimenbrille wie Kaffeepausen oder Landungsbrände tragen. Doch auch der "Spoiler" ist richtig geil geworden - Doppelbrücke mit runder Brille. Aber auch die großen, etwas kantigen Doppelstegbrille wie Steuerhebel oder Triebwerk sind auf dem Weg.

Die ganze Sache mit dem SUN-Triebwerk auf der Nasenspitze. Sie haben eine ganz andere Ansicht von unserer Brille. Es konnten viele neue Interessenten gewonnen werden, die COBLENS ab jetzt mit Begeisterung vertreiben werden. Ich möchte Sie mit modischen & topaktuellen Artikeln rund um die Brille ermutigen, mehr Courage für das Zubehör zu haben, damit Sie sicher immer ein Blickfang sind!

Mehr zum Thema