Nerd Brille kleines Gesicht

Streberbrille kleines Gesicht

Wanderer Nerd Brille Sonnenbrille Vintage verspiegelt Fliegerbrille Herren Damen. Damit Ihr ganzes Gesicht etwas weicher wirkt, empfehle ich eine Brille mit rundem Rahmen. Sehr mutige können es mit den großen Models aufnehmen, wie die Streberbrille. Allzu kleine Gläser sind nicht vorteilhaft. Die runde Form macht das Gesicht weicher, bei Frauen wirkt es femininer.

Das Gesicht will eine Brille: Welche Gestalt hat sie?

Welche Brille zu Ihnen passt, ist stark abhängig von der Form Ihres Gesichts. Prüfen Sie, ob Sie der Oval-, Rechteck-, Rund- oder Dreieckstyp sind und suchen Sie den perfekten Rahmen. Ich konnte mich zunächst nicht an die Brille gewöhnen, aber inzwischen habe ich mich daran gewöhnen können. Ein Brillengestell für das Fahren und eine für die alltägliche Arbeit im Büro.

Damit ich nicht doppelt das selbe Model habe, habe ich mich für die eckige und sehr aktuelle Bauform und die Brille für die Ovalversion entschieden. Deshalb, und weil ich ein bunteres Model haben wollte, ging ich zum Online-Optiker http://www.my-spexx. de rummage und dank der praktischen virtuellen Anpassung auch gefunden.

Als ich das neue Model zum ersten Mal getragen habe, sagten meine Kolleginnen und Kollegen, dass es an Ihnen viel besser aussah. Sie sehen an meinem Beispiel, dass nicht nur der modische Stil zählt, sondern auch die Form des Gesichts. Mein Überblick soll Ihnen einen Überblick geben, welche Brille zu welcher Form des Gesichtes paßt.

Das Gute zuerst, wenn Sie eine oval geformte Vorderseite haben, können Sie nahezu jedes beliebige Model haben. Das schmale und doch markante Gesicht ist das markanteste Merkmal dieser Gesichter. Insgesamt aber ist ein schmaler Kopf gut geformt, so dass alle Anteile ineinandergreifen. Wer seinem Gesicht mehr Expressivität geben will, also etwas deutlicher aussehen will, sollte eine rechtwinklige Vollrandgläser verwenden.

Damit Ihr ganzes Gesicht etwas geschmeidiger erscheint, empfehlen wir Ihnen eine Brille mit rundem Rahmen. Dadurch könnte das Gesicht noch schmäler werden. Auffälligstes Merkmal eines quadratischen Gesichts ist das Winkelkinn. Außerdem erscheint das gesamte Sichtfeld sehr groß, in der Regel durch eine sehr weite Stirnfläche. Leute mit dieser Gesichtform sollen sehr züchtig sein.

Es gibt eine simple Rezeptur für die Auswahl der passenden Brille: Keine eckige Ausführung für eine rechteckige Fläche aussuchen. Geeignet sind z. B. Rund-, Halbkreis-, d. h. Ovalrahmen und etwas grössere Gläser. Die abgerundete Form des Gesichts hat, wie der Titel schon sagt, keine kantigen Umrandungen. Der Blickwinkel ist ziemlich groß.

Bei einem runden Gesicht sollte immer ein rechtwinkliges Model gewählt werden. Das hat den großen Pluspunkt: Ihr Gesicht sieht wesentlich schöner und schmaler aus. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Brille so weit wie Ihr Gesicht ist. Keine Rundbrille verwenden, Ihr Gesicht wird dicken. Die modernen Rahmen mit Halbbronze und einer starken Farbgebung sind ideal für ein abgerundetes Gesicht.

Das Gesicht ist in seiner dreieckigen oder herzförmigen Form etwas unverhältnismäßig. Im Groben ist die Oberseite des Gesichts viel weiter und verläuft schräg nach oben. Sie können diese etwas unschöne Gesichtform mit dem passenden Modell der Brille auffangen. Viereckige Gläser sind jedoch nicht geeignet. Es unterteilt Ihr Gesicht in einen breiten oberen Teil und einen schmalen, spitzen unteren Teil.

Rundgläser sind viel schöner. Je nach Geschmacksrichtung kann das Model auch rahmenlos sein. Mein erseits habe ich mich für einen rechteckigen Rahmen in schwarz/weiß entschlossen. Die Brille ist kein ärgerliches Böse mehr, sondern ein chices Zubehör, das den Typus akzentuiert und aufwertet.

Mehr zum Thema