Ray Ban Brillengestell Kinder

Brillengestell Ray Ban Kinder

Brillen von Ray-Ban inklusive Brillen und Glasoberflächen zum besten Preis kaufen. Die modische Kinder-Korrekturbrille von Ray-Ban aus Acetat. Die Ray-Ban-Brille gilt als Klassiker durch ihr geradliniges und minimalistisches Design. Wenn es um Sonnenbrillen geht, haben wir dafür gesorgt, dass Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung steht, in die Ihre Gläser "mit Dicke" eingesetzt werden können. Die Ray-Ban-Brille ist online.

Ray-Ban: Kultbrille mit militärischen Anfängen

Ray-Ban Brille gilt als ein klassischer Sonnenbrille dank ihres einfachen und reduzierten Designs. Auf dieser Seite können Sie interessante Informationen über die Ray-Ban Marken finden - vom Entwurf über Referenzen bis hin zu verblüffenden Tatsachen. Die von Ray-Ban entworfene Sonnenbrille ist qualitativ hochstehend, zeitgemäß, vielseitig und vielseitig. Durch die auffälligen Formgebung sind sowohl für Damen als auch für Herren geeignet; oft sind die Models auch einseitig.

Über Jahrzehntelang hat die Sorte begeistert: Präsident, Darsteller, Rockstars, Artisten, Gestalter, Models und andere - niemand kann sich dem Ray -Ban-Charme entgehen. Vielseitig, qualitativ hochstehend, kühl - so lässt sich die Ray-Ban Brille wohl am besten umschreiben. Sie sind für viele die erste Adresse wegen ihres einfachen, klassisch anmutenden Entwurfs; seit den 50er Jahren gilt das Ray-Ban-Modell weltweit als Kultbrille.

A propos Kultmodelle: Das bekannte Motiv lässt sich am besten an zwei Bestsellern - dem Flieger und dem Wanderer - vorführen. Ray-Ban formt auch heute noch den Brillen-Markt. Bereits 1937 wurde der Flieger entwickelt, doch als er 1986 als Pilot im Kino "Top Gun" seine Ausbildung zum Kampfpiloten mit dem Flieger auf der Nasenspitze abschloss, wurde das Model plötzlich zu einem Trendstück und ist es dank seines zeitlos schönen Aussehens noch heute.

Durch seine Verbundenheit zum Flug und zu den Fliegern steht der Flieger für ein hartes Bild, das Angstlosigkeit und Selbstvertrauen ausstrahlt. Die 80er Jahre waren nicht nur der Flieger, sondern auch die Wanderer allgegenwärtig. Der Wegbereiter ähnelt in seiner Gestalt den heute so populären Streberbrillen. So ist es kein Zufall, dass der Wayfare auch heute noch eines der populärsten Brillenmodelle ist.

Das Ray-Ban Brillenmodell überzeugt durch innovatives Produktdesign: So wurde 2010 die Tech-Linie auf den Markt gebracht. Auch die Rahmen der Materials-Linie bestehen nicht aus konventionellem Plastik oder Metal, sondern aus Glattleder oder Jeans. Die Ray-Ban Brille ist für Wegbereiter, Seiten- und Alltagspioniere gemacht.

Ray-Ban liebt es, mit bekannten Personen zusammenzuarbeiten, um diesen Spirit zu vermitteln: Mit Ray-Ban-Brillen treten regelmässig die Künstlerinnen auf. Bei den Filmcharakteren Jacek und ELWALD BLUE werden die Blicke gern mit dem Ray -Ban-Klassiker" verdunkelt. In " Perlenhafen " von 2001 inszenierte er den Flieger noch einmal als Kapitän inszeniert.

Ray-Ban hat seine Erfolge dem militärischen Bereich zu verdanken: 1929 gab der amerikanische Oberstleutnant der Luftwaffe, der entscheidende Impulse für die Pilotenbrillenentwicklung; mit der fortschrittlichen Technologie konnten die Maschinen immer weiter nach oben steigen, was bei den Fliegern oft zu Brechreiz und Kopfweh geführt hat. Zur Vorbeugung kontaktierte Johns McCready die Fa. Bausch and lomb.

Sie kreierte dann die Gläser, die zum wahren Kassenhit wurden: die Piloten. Ray-Ban wurde 1937 als Tochtergesellschaft von Bauch und Bauch gegrÃ?ndet. Seitdem wurden weitere Varianten weiterentwickelt und die Traditionsmarke machte sich durch ihr klassisches Erscheinungsbild rasch einen guten Ruf. Ray-Ban ist nun Teil der Gruppe Luxemburg, die die Handelsmarke 1999 erworben hat.

Interessanterweise hat uns nicht nur der Name des Fliegers, sondern auch der Markenname "Ray-Ban" von Herrn McCready inspiriert: Er sagte der Firma Bauch & Lombardi in seiner Einladung zur Angebotsabgabe, die Gläser sollten die schädlichen Strahlen von den Blicken fernhalten (Verbot). Hierzu zählt zum Beispiel der diskrete Ray-Ban-Schriftzug, der immer auf dem rechten Objektiv zu sehen ist.

Zusätzlich sind die Schriftzüge auf den Linsenrändern graviert - ein Hinweis auf die Herkunft der Marken als Tochtergesellschaft von Bauch&Lombs. Statt dessen steht ein sogenanntes Ray-Ban am Rande der Linse, das jedem deutlich macht, dass es sich um ein echtes Ray-Ban handelt.

Mehr zum Thema