Uhr Krankenschwester

Wachschwester

Somit sind Schwesteruhren einer herkömmlichen Uhr ähnlicher als ein Herzfrequenzmesser. siehe Website. Bei der Krankenschwesteruhr handelt es sich um eine Uhr, die normalerweise vom Pflegepersonal in Kliniken oder von Assistenten in Arztpraxen verwendet wird. Aus hygienischen Gründen wird die Schwesteruhr nicht am Handgelenk getragen, sondern mit einer kurzen Kette an der Arbeitskleidung befestigt. Achten Sie auf die Krankenschwester Ein unverzichtbares Accessoire, um den Puls der Patienten zu nehmen und Ihren anstrengenden Tag zu organisieren!

Armbanduhr in Silikonhülle, wasserdicht und ROHS-konform.

Schwesternaufsicht | Informationen, Rezensionen, Gegenüberstellungen

Krankenschwester-Uhrenhersteller, . Die Onlineberatung umfasst sowohl Beiträge zu Produktpräsentationen als auch lesenswerte Hintergrundberichte, wie z.B. den Einsatz der Schwesteruhr in Sachen Sauberkeit und Versorgung im Spital. Auf einige der dort veröffentlichten Originalartikel weisen wir als Partnerseiten des Informationsportals "krankenschwester-info. de" hin.

Außerdem gibt es auf unserer Homepage weitere Infos und weitere Exklusivuhren, die nur hier zu haben sind. Wozu sind diese Taschenuhren da und wer benötigt sie? Wofür sind Schwesternuhren? Diese besondere Uhrenform wurde für Schwestern und Pfleger hergestellt. Es ist in diesem Bereich meist verboten, bei der Ausübung des Berufes Juwelen und Uhrwerk zu benutzen, und nur die Schwesteruhr, die an der Bekleidung anbringen kann.

Einige Institutionen haben diese Verordnung nicht, jedoch wird eine Krankenschwesterwache empfohlen. Die Krankenschwester nutzt die Uhr als Arbeitshilfe, um den Impuls mit der zweiten Anzeige und z.B. einem stethoskopischen Gerät bei Patientinnen und Patienten zu vermessen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass potenzielle Besitzer einer solchen Uhr vor allem im Pflegebereich zu Hause sind, aber viele Mediziner würden diese Armbanduhr nicht mehr missen wollen.

Die grösste Schwesternauswahl finden Sie im Netz und können so für Ihre Bedürfnisse die richtige Uhr finden. Die Uhr einer Smiley-Krankenschwester würde den Zweck erfüllen. Hochwertige Metalluhren sind Ihre Wahl. Wenn Sie die Voraussetzungen für die Pflegeuhr abgeklärt haben, sollten Sie speziell nach einem geeigneten Model Ausschau halten.

Wir freuen uns, Sie bei der Suche nach der richtigen Krankenschwester-Uhr zu helfen. Da die meisten Krankenstationen, wie bereits erwähnt, das tragen von Juwelen und damit auch von Armbanduhren nicht erlauben, sind die Schwesteruhren optimal, um noch eine Uhr bei sich zu haben. Die dritte Möglichkeit sind Metalluhren.

Die Metallschwesteruhr ist schwerer als eine Plastik- oder Silikonversion, aber sie ist besonders robust. Der Klassiker und die gängigere Version ist die Nadel zur Anbringung an der Bekleidung. Heute ist die neuste Version, die Uhr der Krankenschwester mit Klipp zu montieren. Viele Modelle werden mit dieser Ausführung geliefert.

Die Zifferblätter einer Schwesteruhr stehen immer auf dem Rücken (d.h. um 180 Grade gedreht) und können daher vom Benutzer perfekt ablesbar sein. Die etwas hochwertigeren Armbanduhren haben eine zusätzliche Skalierung für die Herzfrequenz. Ein schönes Plus beim Füllen von Rezepturen oder Registerkarten ist die Datums-Funktion, die auch in den teueren Armbanduhren zu Hause ist.

In den Preiskategorien der Uhr gibt es einige wenige Unterschiede in der Qualität. Oben befinden sich Armbanduhren mit einem besonders präzisen schweizerischen Werk. Zum Beispiel mit Armbanduhren von SCM. Der überwiegende Teil der Armbanduhren hat ein Quarzwerk aus Japan. Bei den preiswerteren Modellen der Schwesteruhren handelt es sich um ein China-Werk.

Eine Besonderheit sind Pflegeuhren, die mit dem Name oder einer Inschrift versehen werden können. So können beispielsweise die kostspieligeren Cadenis-Uhren eingraviert werden. Welches Fabrikat soll gekauft werden? Pflegeruhren der Firma RENT haben eine hochwertige Verarbeitung und ein edel anmutendes Dessin. Die Preise der Regenbogenuhren sind sehr gut.

Hervorzuheben sind auch die qualitativ hochwertigen Armbanduhren der Firma SCM. Swissmedical Designer Armbanduhren haben ein besonders genaues schweizerisches Werk. Vom Hersteller gibt es drei unterschiedliche Linien: Pflegelinie, Flex-Linie und Professional-Linie. In der Pflegelinie ist die Standard-Schwesteruhr mit Klipp enthalten.

Bekannt für die Schweizer Uhrenmarke Swissmedical zeichnen sich die Modelle durch ein sehr hohes Niveau aus. Noch etwas anderes gibt es in der Linie Flexi, eine Armbanduhr aus hochwertigem Silicon. Das exklusivste und teuerste Krankenschwester-Uhren sind in der Profi-Linie von Schweizer Medizin zu haben. Sie ähneln der Pflegelinie, haben aber ein anderes Aussehen und sind aus mehr Stoff hergestellt.

Mehr zum Thema