Masao Brillen

Maasao - Hard shell jacket

Das ist der Mann, der MASAO trägt. Die MASAO und die aktuelle Kollektion richten sich an Männer, die dieses Gefühl teilen. Das Spektrum reicht thematisch von der sportlichen Brille bis zur eigenständigen Retro-Interpretation. Die Besonderheit dieser Brille ist die Nasenauflage über den klassischen Nasenrücken. Das Material selbst wird in der für MASAO typischen subtilen Art und Weise kombiniert.

Maasao - Hard shell jacket

Riesen-MASAO. Hartschalenjacke in robustem 3-Lagen-Aufbau, atmungsaktiv, winddicht und wasserdicht unter anderem für den Einsatz bei extremen Witterungs- und Aktivitätsbedingungen im Berg. Ärmel, mit Klettverschluss an den Ärmeln verstellbar; Bund mit verstellbarem Zugband; Rückenpartie etwas längerer Schnitt; Reißverschlussbänder für Handschuhe verlängerbar, wasserabweisende Beschichtung und versiegelte Naht; blaues Design®-Zeichen; 100% Polyamid, Membrane 100% PU.

100% polyamide shell; 100% polyurethane membrane; 100% polyamide lining.

Gant Masao 2en1 Gant

Wenn das jeweilige Produkt auf unserer Website veröffentlicht wird, geben wir Ihnen ein bindendes Vertragsangebot zu den in der Produktbeschreibung genannten Konditionen ab. Mit dem entsprechenden Button in der Navigation können Sie den "Warenkorb" abrufen und dort zu jeder Zeit abändern. Falls die Angaben an das jeweilige Sofortzahlungssystem weitergeleitet werden, treffen Sie die gewünschte Wahl oder geben Sie dort Ihre Angaben ein.

Sie haben vor dem Abschicken der Ware die Moeglichkeit zu ueberpruefen, zu aendern (auch ueber die "Zurueck"-Funktion des Internet-Browsers) oder den Einkauf zu stornieren. Durch das Abschicken der Order durch Anklicken des Buttons "Payable Order" geben Sie rechtsgültig Ihre Zustimmung zum Angebot, womit der Kaufvertrag abgeschlossen wird.

Sie erhalten von uns ein bindendes schriftliches Gebot (z.B. per E-Mail), das Sie binnen 5 Tagen akzeptieren können. Bei der Bestellabwicklung und der Übertragung aller im Rahmen des Vertragsabschlusses notwendigen Daten handelt es sich zum Teil um eine automatisierte E-Mail. Die von uns im Netz unterbreiteten Offerten sind freibleibend und stellen kein bindendes Vertragsangebot dar.

Sie können über das Online-Bestellsystem ein bindendes Gebot (Bestellung) machen. Wählen Sie über den entsprechenden Button in der Navigation den entsprechenden Lehrgang aus und rufen Sie über den Button "Gutschein kaufen" das Online-Bestellformular auf. In der Bestellmaske werden Ihre personenbezogenen Angaben eingegeben; schließlich werden hier alle Auftragsdaten als Auftragsübersicht wiedergegeben.

Sie haben vor dem Abschicken der Ware die Gelegenheit, die Ware zu prüfen, zu verändern oder zu stornieren. Indem Sie Ihre Anfrage über den entsprechenden Button abschicken, machen Sie uns ein bindendes Gebot. Zunächst wird Ihnen eine automatisierte E-Mail über den Erhalt Ihrer bestellten Ware zugesandt, die noch nicht zum Vertragsabschluss geführt hat.

und damit der Vertragsschluss durch eine schriftliche Erklärung (z.B. E-Mail), in der Ihnen die Durchführung der Order oder der Gutscheinversand zugesagt wird (Auftragsbestätigung). Wenn Sie keine diesbezügliche Mitteilung bekommen haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Order verpflichtet.

Sie erhalten von uns ein bindendes schriftliches Gebot (z.B. per E-Mail), das Sie binnen 5 Tagen akzeptieren können. Bei der Bestellabwicklung und der Übertragung aller im Rahmen des Vertragsabschlusses notwendigen Daten handelt es sich zum Teil um eine automatisierte E-Mail. Die von uns im Netz unterbreiteten Offerten sind freibleibend und stellen kein bindendes Vertragsangebot dar.

Sie können ein bindendes Gebot (Anmeldung) über das Online-Anmeldesystem einreichen. Wählen Sie über die entsprechenden Schaltflächen in der Navigation den gewünschten Lehrgang aus und klicken Sie auf die Schaltflächen "Anmelden", um zum Online-Anmeldeformular zu gelangen. Die personenbezogenen Angaben werden in das Registrierungsformular eingetragen; schließlich werden hier alle Registrierungsdaten als Registrierungsübersicht dargestellt.

Sie haben vor dem Abschicken der Registrierung die Gelegenheit, alle Informationen noch einmal zu prüfen, zu verändern oder die Registrierung zu stornieren. Durch das Abschicken der Registrierung über den entsprechenden Button machen Sie uns ein bindendes Gebot. Zunächst wird Ihnen eine automatisierte E-Mail über den Erhalt Ihrer Registrierung zugesandt, die noch nicht zum Vertragsabschluss führen wird.

In diesem Fall gilt: Die Angebotsannahme (und damit der Vertragsschluss) geschieht binnen 2 Tagen durch Bestätigung der Registrierung in textlicher Form (z.B. per E-Mail). Wenn Sie keine diesbezügliche Mitteilung bekommen haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Registrierung verpflichtet. Sie bekommen von uns ein bindendes schriftliches Gebot (z.B. per E-Mail), das Sie binnen 5 Tagen akzeptieren können.

Bei der Registrierung und Übertragung aller im Rahmen des Vertragsabschlusses notwendigen Daten werden diese teilweise per E-Mail übermittelt. In der in den entsprechenden Offerten genannten Art und Weise werden die Schulungen zu den jeweils festgelegten Daten durchgeführt. Die Mindestteilnehmerzahl resultiert aus dem entsprechenden Kursangebot.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl werden wir Sie mindestens 7 Tage vor Beginn des Trainings in schriftlicher Form (z.B. per E-Mail) darüber unterrichten. Wenn der Kursleiter bei einer Veranstaltung, die aus mehreren Terminen besteht, einen Termin wegen kurzfristiger Stornierung wegen Erkrankung oder aus einem anderen wesentlichen Grunde absagt, wird der abgesagte Termin zu einem anderen Termin nachgeholt.

Dementsprechend ist die Kursteilnahme auf eigene Verantwortung. In Ermangelung anderslautender Angaben im entsprechenden Kursangebot können Sie bis 20 Tage vor Beginn des Kurses vom Kurs kündigen; ein Widerruf ist ab 19 Tage vor Beginn des Kurses nicht mehr möglich. Sie muss in textlicher Form (z.B. E-Mail) vorliegen. Sie haben die Pflicht, die Waren sofort und mit der erforderlichen Sorgfalt auf Qualitäts- und Quantitätsabweichungen zu prüfen und uns erkennbare Fehler innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Waren schriftlich (z.B. per E-Mail) mitzuteilen; zur Wahrung der Frist genügt die fristgerechte Lieferung.

Bevor Sie die Bestellungen abschicken oder sich über das Online-Bestellsystem oder das Online-Registrierungssystem registrieren, können die Auftragsdaten über die Print-Funktion des Webbrowsers gedruckt oder auf elektronischem Wege gespeichert werden. Nachdem die Bestellungen bzw. Registrierungen bei uns eingegangen sind, werden Ihnen die Auftrags- bzw. Registrierungsdaten, die für Fernabsatzverträge erforderlichen Angaben und die Allgemeinen Vertragsbedingungen erneut per E-Mail zugesandt.

3.3 Bei Anfragen außerhalb des Online-Bestellsystems oder Online-Registrierungssystems werden Ihnen alle Auftragsdaten in textlicher Form im Zuge eines bindenden Angebots, z.B. per E-Mail, zugesandt, das Sie drucken oder auf elektronischem Wege speichern können. Wesentliche Eigenschaften der Waren und/oder Dienstleistungen sind dem entsprechenden Leistungsangebot zu entnehmen. 6.1 Die in den entsprechenden Offerten genannten Tarife sowie die Transportkosten sind Endpreise.

Diese sind über einen entsprechenden Button auf unserer Website oder im entsprechenden Gebot abrufbar, werden im Zuge des Bestellvorgangs separat angezeigt und sind ebenfalls von Ihnen zu übernehmen, sofern keine frachtfreie Zustellung versprochen wurde. 6.3 Die Ihnen zur Auswahl stehende Zahlungsmethode ist auf unserer Website oder im entsprechenden Sonderangebot unter einem entsprechenden Button angegeben.

7.1 Die Lieferkonditionen, der Lieferzeitpunkt und eventuell vorhandene Lieferrestriktionen können unter einem entsprechenden Button auf unserer Website oder im entsprechenden Sonderangebot eingesehen werden. 7.2 Sind Sie Konsument, so geht die Ware, gleichgültig ob es sich um eine versicherte oder unversicherte Sendung handelt, erst mit der Ablieferung an Sie auf den Käufer über.

Wenn Sie ein Unternehmen sind, erfolgen Versand und Zustellung auf Ihre eigene Verantwortung.

Mehr zum Thema