Stowa Marine Original

Eines ist klar: Die Stowa Marine Uhr

Pünktlich zur weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse in Basel präsentierte die baden-württembergische Uhrenmanufaktur Stowa eine neue Version ihres Marineklassikers, die Marine Original Blue Limited. Das Ergebnis ist das hier gezeigte Stowa Marine Original Handaufzugswerk. Diese Uhr mit dem Stowa milanaise Armband aus Edelstahldrahtgewebe ist besonders unkompliziert. Typbezeichnung, Marine Original weiß arabisch matt. Der Name des Albums: coniux / STOWA.

Eines ist klar: Die Stowa Marine Uhr

Wenn ich eine Uhr einer Norddeutsche Metropole wie z. B. der Hansestadt zugeteilt hätte, dann wäre die Stowa Marine in der nächsten Auslese. Wie bei vielen Hanseaticern erkennen Sie das Spezielle und die Raffinessen erst auf den zweiten Blick. 2. Sie stammt aus dem Ort Enggelsbrand in der NÃ??he der Uhrmacherstadt Stowa, wo sich heute der 1927 gegrÃ?ndete Uhrmacher Stowa befindet.

Die Stowa Marine Uhr besticht zwar durch ihr brillantes weißes Zifferblatt und die großen roten Zahlen - ist aber nie unerfreulich oder eindringlich. Das ist eine jener Raffinessen, die man manchmal erst auf den zweiten Blick mitbekommt. Nicht umsonst hat die Stowa Marine ihren Marinenamen.

Der Entwurf dieses Models oder der gesamten Marine-Serie basiert auf einer in den 1940er Jahren für die Bundesmarine produzierten Armbanduhr von Stowa. Wenn Sie sich allgemein für Marineuhren oder Zeitmesser interessieren - auf diese Weise. Stowa über die Marineuhr: "Die Historie der STOWA Marine-Uhr - nur 288 Exemplare der Originaluhr wurden gefertigt.

Mit dieser Beobachtungsuhr haben die Offiziere der Marine die Schifffahrt unterstützt. Anders als ihre Vorgänger hat die Stowa Marine kein leuchtendes Ziffernblatt. Im Stowa Online-Shop können Sie aber zumindest auswählen, ob Sie das Marine "Date" mit weissem oder eher silberfarbenem Ziffernblatt - aus solidem 925/000er Sterlingsilber (dem sogenannten Sterlingsilber) - wünschen.

Die Uhr kommt damit aber gegen Mehrpreis auf knapp 1.000 EUR. Wenn Sie dieses Preisniveau um mehr als 300 EUR unterschreiten wollen, können Sie sich für die günstige weisse Basisversion entscheiden. Die Uhrwerk: Im Innern des Stowa Marine besiegt ein automatisches ETA-Werk 2824-2. Und auch hier können Sie wählen:

Sie können es in der Standardversion oder gegen einen Zuschlag von 80 EUR in der TOP-Version erhalten. Für das Uhrwerk mit blau geschliffenen Rändelschrauben - entsprechend den blau eingefärbten Zeiger - können 130 EUR auf den Grundpreis aufgeschlagen werden. Das Uhrwerk, das mir zur Verfuegung gestellt wurde, hatte "nur" das Grundwerk - aber das kann man ohne weiteres sehen:

Die Preise: Wie bereits erwähnt, können Sie sich Ihre eigene Uhr auf der Stowa Webseite einrichten. Die Marineversion mit Datumsanzeige, weissem Ziffernblatt, Basisuhrwerk und schlichtem Lederarmband bezahlt 640 EUR. Bei einem etwas edeleren Croco (siehe Bilder) oder Milanaiseband (Edelstahl) kosten sie ab 760 oder 770 EUR. Diejenigen, die es etwas persönlicher mögen, können den Läufer für 49 EUR eingravieren und den normalen Verschluss gegen einen Schmetterlingsverschluss für 35 EUR eintauschen.

Die Navy ist, wie gesagt, eine ziemliche Schlange. Auch die anderen Ausführungen, wie das Marine Original mit dem Handaufzugwerk Units 6498, kosten bereits über 1.200 EUR. Nachfolgend ein Überblick über das gesamte Marine-Sortiment. Resümee: Wer sich nicht von den vielen erhältlichen Sonderausstattungen wie der Top-Version des Uhrwerks, Krokodillederband, Silberzifferblatt, Kupferstich, Schmetterlingsverschluss etc. verzaubern läßt und die Stowa Marine in der Basisversion erwirbt, erhält eine wirklich erfolgreiche Mechanik-Uhr aus Deutschland.

Wer den Verlockungen nicht standhalten kann, muss damit rechnen, dass er - je nach Wahl des Modells - rasch 1.000 EUR oder mehr erhält. Trotzdem ist es erfreulich zu beobachten, dass Stowa Ihnen den Einstieg in die mechanische Uhrenwelt dieser Klasse und Güte relativ günstig ermoeglicht.

Die Eintrittspreise sind dann schlichtweg mal mit mind. 1.000 EUR - meist noch mehr. Wer die Stowa Marine auf den ersten Blick mag, wird auch auf den zweiten nicht enttäuscht sein. Weinlesetipp: Stowa fertigt seit 1927 Armbanduhren und es ist auf jeden Fall lohnenswert, nach alten Models nachzusehen.

Wenn Sie nach Gebraucht- und Vintage-Stowa-Uhren suchen möchten, finden Sie hier sicher etwas (Partnerlinks*). Technisches & Co von Stowa Marine "Datum": Anlage:

Mehr zum Thema