Welche Lesebrille

Die Lesebrille

Die Lesebrille ist ein nützliches Hilfsmittel zur Korrektur altersbedingter Sehbehinderungen. Eine Lesebrille für welche Gesichtsform? LESEGLASER UNISEX: auf . Objekte in der Umgebung sind immer weniger scharf zu sehen - man braucht eine Lesebrille. Die Dioptrien sind eine Maßeinheit in der Optik, die den Vergrößerungs- oder Verkleinerungseffekt einer Linse beschreibt.

Was für eine Lesebrille benötige ich für meine Sehfähigkeit?

Die Lesebrille ist ein hilfreiches Instrument zur Korrektur altersbedingter Sehbehinderungen. Seit die Lesebrille auch an der Tankstelle und im Supermarkt zum Standard geworden ist, fragen sich viele Menschen die begründete Frage: Welche Lesebrille ist das? Bei der Lesebrille handelt es sich um eine so genannte Einstärkenbrille, die nur für scharfes Sehvermögen in einem gewissen Abstand ausgelegt ist.

Die richtige Bestimmung der Sehschärfe ist eine der Grundvoraussetzungen, damit die visuelle Hilfe ihren Zweck bestmöglich erfüllt. Für die erste Lesebrille sollte das genaue Rezept von Ihrem Optiker festgelegt werden. Er wird in Dioptrien angezeigt und ist später die Basis für die Herstellung der Brillen. Zusätzlich misst der Ophthalmologe den exakten Pupillendistanz.

So wird der jeweils beste Blickwinkel bei der Herstellung der Lesebrille beachtet. Die Dioptrienangabe gilt immer für beide Seiten. Doch da nur ein Teil aller Menschen genau den selben Sehverlust auf beiden Seiten hat, kann dies zu einer Beeinträchtigung des Sehvermögens führen. Aus diesen GrÃ?nden ist der klare Liebling die Lesebrille des Optikers, die sich den festgestellten Werten nachstellt.

Die Prozedur:

Aktion 1: Bestimmen Sie zunächst die Messstrecke, die von der Bildschirmgröße abhängt. Dazu misst man die Längen (in Millimetern) der nachfolgenden orangenen Prüfstrecke mit einem Lineal: 3. Beispiel: 4. steht auf der errechneten Prüfstrecke von Ihrem Monitor und schaut auf die visuellen Zeichen auf der nächsten Bildschirmseite.

5. ein Öhr sorgfältig mit der ebenen Handfläche abdecken und die obere (kleinste) Linie ablesen. Schauen Sie dann zeilenweise weiter nach unten zu den großen Zeichen, bis Sie eine fehlerfreie Linie ablesen und speichern oder aufschreiben können. 7 Schritt 4 bis 6 mit dem anderen Augen wiederholt und dann auf "Weiter zur Auswertung" drücken.

Hinweis: Sie können die Seiten mit dem Augendiagramm und der Bewertung auch über diese Verknüpfungen drucken und den Versuch mit einem Druck statt auf dem Monitor auslösen. Bitte vermessen Sie die Messstrecke, um die Messstrecke auf dem Protokoll zu berechnen. Hierzu sollten Sie den Druckbogen (DIN A4) mit den optischen Zeichen an einer genügend ausgeleuchteten Mauer in Aughöhe anbringen.

Mehr zum Thema