Zeiss Victory 8x42

8x42 Zeiss victory

Für viele ist der Name ZEISS der Inbegriff für optische Qualität und Leistung auf höchstem Niveau. Während uns die junge V8 Zielfernrohrlinie mit achtfachem Zoom in aktuellen Praxistests überzeugt hat, stand uns nun das neue Victory SF 8x42 Fernglas für einen Test zur Verfügung. Der Zeiss Victory HT 8x42 bietet ein großes Sichtfeld, kann dank eines sehr hellen Bildes auch in der Dämmerung eingesetzt werden, ist robust, leicht und gut gegen Feuchtigkeit geschützt - das ideale Fernglas für alle Jäger, Wanderer, Outdoor-Fans und Wildbeobachter. Die Ferngläser und Zielfernrohre von Carl Zeiss Victory sind in punkto Qualität und Solidität führend bei Jägern und Outdoor-Enthusiasten. Das Premium-Fernglas der Victory-Linie verfügt jetzt über eine bahnbrechende neue Technologie.

Zeiss Victory Superfine Binocular Test

all4hunters. de

Für viele ist der Begriff ZEISS der Synonym für höchste Ansprüche an Optik und Performance. Während uns die neue Zielfernrohrlinie mit 8x optischem Fokus in den letzten praktischen Tests überzeugte, standen uns nun die neuen Victory Ferngläser der Serie 8x42 für einen Versuch zur Auswahl. Bei den Großbuchstaben ist der Schriftzug CHF 8x42 abgedruckt.

Nachdem man die letzte Pappklappe überwunden hatte, konnte man den ersten Eindruck des ganzen Inhalts gewinnen. Auf der linken Seite die grau lackierte Tasche, auf der rechten Seite das schwarz glänzende Feldstecher Victory 8x42 der zweiten Gen. Hier bei all4hunters.de können Sie die technische Ausstattung der ZEISS Ferngläser Victory 8x42 und 10x42 einsehen. Die Linse verfügt über Weitwinkel-Sichtfelder mit einem eindrucksvollen 148 m weiten Sichtfeld auf 1.000 m.

Auch Brillenträgern steht dieses große Gesichtsfeld unbegrenzt zur Verfügung, denn ZEISS stellt das Fernrohr so her, dass zwischen der letzen Scheibe im Kameragehäuse und dem Blick des Betrachters ein Mindestabstand von 18 mm besteht. Diejenigen, die ihre Brillen jetzt noch weiter vor dem Augen tragen, müssen mit einer leichten Einschränkung des Sichtfeldes gerechnet werden.

Im Bereich der Kontraste, der Auflösungen und der Kantenschärfe testeten wir das Fenster mit einer Tageszeitung, die wir auf eine 50 m entfernte Türe geschlagen hatten. Wir haben uns mit dem Becher vor unseren Blicken auf einen Baumstamm konzentriert und dann von vorne nach hinten durch die Kette geschwenkt. Die Objektive für eine SLR-Kamera liefern verzerrungsfreie Bilder, während das Binokular beim Blick in Bewegung einen Kompromiß zwischen Bildschärfe und Standbild aufzeigt.

Dies ist auf die Abflachung des Bildfeldes zurückzuführen, so dass auch mit dem Handy gestochen scharfes Bild durch das Fernrohr genommen werden kann. Da der Schwerpunkt des Feldsteins dichter am Augapfel ist - ZEISS spricht vom "ErgoBalanceKonzept" - war es möglich, den Vogelzug auf dem Damm über Stunden hinweg ohne Vorwarnung zu verfolgen. Salzhaltige Atemluft und Niederschläge können dem Fenster nichts anhaben. Daher ist es auch nicht schädlich.

Auch auf Wildschweinen wurde das Becherglas aufgesetzt. Erst in den letzten paar Sekunden musste der Victory SF 8x42 dem ZEISS Victory HT8x54 den Platz streitig machen. WÃ?hrend der SFA 8x42 mit einer Ã?bertragung von 92 % leuchtet, hat der HTA 8x 54 einige Ãnderungen vorgenommen, um die Ã?bertragung auf 95 % zu reduzieren.

Wenn Sie die letzte Minute nicht brauchen, ist das Modell 8x42 als Allround-Fernglas zu empfehlen. Die richtige Pupillendistanz zwischen den beiden Hälften des Fernglases wird ermittelt, wenn das Fernrohr zusammengedrückt wird, bis die beiden Bilder zu einem einzigen Foto geworden sind. Schließe das rechte Augenlid. Drehen Sie nun das Einstellrad, bis das Zielobjekt mit dem rechten Augenwinkel messerscharf zu sehen ist.

Schließen Sie dann das rechte Öhr und drehen Sie die Dioptrieneinstellung am Zentralantrieb, indem Sie die gerändelte Einstellscheibe so weit nach oben drehen, bis das gleiche Motiv auch auf dem rechten Öhr auftaucht. Die Ferngläser für beide Seiten sind nun nachgestellt. Der Fokus kann nun von 1,5 m bis unendlich für beide Seiten simultan mit dem Einstellrad verstellt werden.

Die Ferngläser können plus/minus 4 diopters. Wie von ZEISS gewohnt, hat der Victory SF 8x42 eine exzellente Optik. Die Gläser liegen gut in der Hand, das haptische Empfinden anregend. Die Ferngläser kosten beeindruckende 2.385,- EUR (UVP inkl. MwSt.). Die ZEISS GmbH gibt 10 Jahre Gewährleistung. Ein solches Gläschen sollte sich für jeden ehrgeizigen Jagd- und Naturliebhaber lohnen.

Wenn Sie eine größere Vergrösserung wünschen, ist das Objektiv auch in einer 10x42 Version für 2. 495,- EUR erhältlich. Die ZEISS Victory 8x42 haben wir im Internet recherchiert und große Preisdifferenzen aufgedeckt. Bei uns können Sie das Feldstecher im Internet einkaufen. Weitere Infos zu ZEISS Ferngläsern erhalten Sie hier.

Der komplette Beitrag zum ZEISS Victory SF 8x42 ist in der neuen Auflage des Kalibers 2/2017 erhältlich Hier erfahren Sie mehr über die ZEISS Innovationen für 2017: Feldstecher, Teleskope und Zielfernrohre.

Mehr zum Thema